Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

47Stunden investiert

25Studien recherchiert

173Kommentare gesammelt

Ein Thermokomposter ist ein Komposter, der organisches Material mit Hilfe von Wärme aufschließt. Die gängigsten Thermokomposter sind die Earth Machine und Bokashi, aber es gibt auch andere Typen.




Thermokomposter: Bestseller und aktuelle Angebote

Thermokomposter: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Das perfekte Kompostsilo für schnelles und einfaches Kompostieren

Du suchst nach einer Möglichkeit, deine Kuchen- und Gartenabfälle schnell und einfach zu kompostieren? Dann ist dieses wetterfeste und UV-beständige Kompostsilo genau das Richtige für dich. Er ist aus recyceltem Kunststoff gefertigt und verfügt über eine doppelwandige Konstruktion, die für eine hervorragende Wärmedämmung sorgt, sodass deine Abfälle schneller zersetzt werden. Er eignet sich perfekt für mittelgroße bis große Gärten und lässt sich dank des Stecksystems leicht zusammenbauen. Mit einem Volumen von 530 Litern und den Maßen 82 x 82 x 115 cm ist er genau das Richtige, um deine Kompostierung zu erleichtern.

Das perfekte Belüftungssystem für die Kompostierung

Dieses innovative Belüftungssystem ist perfekt für den Hausgärtner, der seine Essensreste und Gartenabfälle kompostieren möchte. Die eingebauten Wandlamellen sorgen für eine optimale Belüftung des Komposters, wodurch die Zersetzung der Gartenabfälle beschleunigt wird. Der leicht zu befüllende Deckel erleichtert das Befüllen mit Essensresten oder Gartenabfällen, und der integrierte Schiebegriff dient auch als Windschutz. Die konische Form beschleunigt die Zersetzung der Abfälle und reduziert schnell das Volumen. So entsteht in kurzer Zeit eine Komposterde, die durch zwei große Entnahmeklappen leicht entnommen werden kann. Aus hochwertigen Materialien hergestellt, besteht dieser Gartenkomposter aus UV-stabilem Recycling-Kunststoff, der besonders starkwandig und wärmedämmend ist. Mit einer Größe von 107×107 cm und einer Höhe von 109 cm hat dieser Schnellkomposter ein nutzbares Fassungsvermögen von 900 Litern – viel Platz für Laub, Gartenabfälle und mehr.

Mit diesem Thermokomposter der Spitzenklasse kannst du schnell und einfach reichhaltigen Kompost herstellen.

Dieser erstklassige Thermokomposter ist perfekt für alle, die schnell und einfach reichhaltigen Kompost erzeugen wollen. Die dickwandige Konstruktion und der wetterfeste, UV-beständige Kunststoff machen ihn robust genug, um den Elementen zu trotzen, während das Easy-Lock-System den Zusammenbau zum Kinderspiel macht – ganz ohne Werkzeug. Das spezielle Belüftungssystem fördert und beschleunigt den Kompostierungsprozess, sodass du in kürzester Zeit nährstoffreichen Kompost genießen kannst. Außerdem hält das Stop-Lock-System den Deckel sicher an seinem Platz und schützt ihn vor Windschäden. Mit 40 Jahren Erfahrung und dem Gewinner des Umweltschutzpreises wird dieser Komposter deine Erwartungen sicher übertreffen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Thermokompostern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Thermokompostern: den passiven und den aktiven. Der passive Thermokomposter ist eine einfache isolierte Box, die die durch die Kompostierung erzeugte Wärme nutzt, um die Temperaturen im Inneren so warm zu halten, dass die Kompostierung auch bei kaltem Wetter fortgesetzt werden kann. Dieser Kompostertyp benötigt keine zusätzliche Energiezufuhr (Strom oder Gas), um die Innentemperatur während der Wintermonate hoch zu halten. Aktive thermische Komposter nutzen eine externe Wärmequelle wie Strom oder Propangas, um die Lufttemperatur in ihren Kammern über das Umgebungsniveau anzuheben, so dass sie das ganze Jahr über in Betrieb sein können, egal ob es draußen heiß oder eiskalt ist.

Ein guter Thermokomposter kompostiert deine organischen Abfälle auf eine sichere und effiziente Weise. Er sollte einfach zu bedienen, zu reinigen und zu warten sein. Der Komposter muss außerdem genug Material fassen, damit du ein ganzes Jahr damit auskommen kannst, ohne ihn zu leeren oder neues Material nachfüllen zu müssen.

Wer sollte einen Thermokomposter benutzen?

Jeder, der seine Küchen- und Gartenabfälle kompostieren möchte, aber nicht die Zeit oder den Platz für eine herkömmliche Tonne hat. Es ist auch ideal für Wohnungsbewohner.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Thermokomposter kaufen?

Das erste, was du bedenken solltest, ist die Größe deines Gartens. Wenn er klein ist, wird ein kleinerer Komposter für deine Bedürfnisse ausreichen. Wenn du jedoch einen großen Garten hast oder mehr als nur Küchenabfälle kompostieren willst, solltest du dich für etwas Größeres entscheiden, z. B. einen Earth Machine Kompostierer, der bis zu 200 Liter organische Abfälle aufnehmen kann und genug Wärme erzeugt, um Unkrautsamen und Krankheitserreger wie E-Coli-Bakterien innerhalb von 24 Stunden abzutöten.

Es gibt viele Faktoren, die du beim Vergleich eines Thermokomposters berücksichtigen musst. Zu den wichtigsten gehören Größe, Fassungsvermögen und Haltbarkeit. Außerdem solltest du nach einem Produkt suchen, das sich leicht zusammenbauen lässt und über einen guten Kundendienst verfügt, falls etwas nicht in Ordnung ist oder du Fragen zur richtigen Verwendung hast.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Thermokomposters?

Vorteile

Der größte Vorteil ist die Geschwindigkeit der Kompostierung. Ein Thermokomposter kann in nur drei Wochen fertigen, brauchbaren Kompost produzieren. Das bedeutet, dass du frische, nährstoffreiche Erde für deinen Garten oder deine Zimmerpflanzen hast, wenn du sie am dringendsten brauchst.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Thermokomposters sind die Kosten. Sie sind teurer als andere Komposter, aber sie halten auch länger und sind weniger wartungsintensiv. Ein weiterer Nachteil ist, dass du Strom brauchst, damit sie richtig funktionieren (obwohl einige Modelle auch ohne Strom betrieben werden können).

Kaufberatung: Was du zum Thema Thermokomposter wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Neudorff
  • JUWEL
  • Container Trading

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Thermokomposter-Produkt in unserem Test kostet rund 40 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 240 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Thermokomposter-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Deuba, welches bis heute insgesamt 3695-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Deuba mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte