Unsere Vorgehensweise

24Analysierte Produkte

64Stunden investiert

12Studien recherchiert

232Kommentare gesammelt

Eine Sandfilterpumpe ist eine Pumpe, die Sand zum Filtern von Wasser verwendet. Die Pumpe bewegt das Wasser durch den Sand, der alle Partikel im Wasser zurückhält. Das macht deinen Pool oder Whirlpool sauberer und sicherer zum Schwimmen.




Sandfilterpumpe: Bestseller und aktuelle Angebote

Sandfilterpumpe: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Active Balls+ Filtersystem

Du suchst ein Filtersystem, das lange hält? Dann ist das Filtersystem Active Balls+ genau das Richtige für dich. Mit einer langen Lebensdauer des Filtermediums und einer hohen Schmutzaufnahmekapazität ist dieses System perfekt, um deinen Pool sauber zu halten und für kristallklares Wasser zu sorgen. Das abgestimmte Zusammenspiel von Filtersystem Active Balls+ und Filterkugeln sorgt dafür, dass auch die kleinsten Schmutzpartikel aus dem Wasser gefiltert werden. Dieses System ist für Pools mit bis zu 19.000 Litern Wasser geeignet und kann an alle handelsüblichen Aufstellbecken mit Schlauchanschluss angeschlossen werden. Schnelle und einfache Reinigung: Verwende dieses Poolfiltersystem einfach bei einer maximalen Wassertemperatur von 35 Grad Celsius und schon ist es einsatzbereit.

Nicht selbstansaugende Pumpe – 4,5 m3/h Kapazität.

Dies ist eine erstaunliche nicht selbstansaugende Pumpe, die 4,5 m3 pro Stunde reine Pumpleistung und 3,8 m3 pro Stunde reine Umwälzleistung schafft. Mit einem 7-Wege-Ventil und Manometer ist dieser Kessel o 250 mm Anschluss o 32/38 mm perfekt für Pools bis zu 19.000 l Wasserinhalt.

Miganeo Speedclean 7000 Sandfilter

Der miganeo speedclean 7000 Sandfilter ist die perfekte Lösung für deinen Pool. Diese selbstansaugende Pumpe mit Vorfilteranschluss und integrierter Zeitschaltuhr sorgt dafür, dass dein Pool immer sauber und einsatzbereit ist. Das 7-Wege-Ventil mit Manometer macht die Bedienung und den Überblick über alle wichtigen Vorgänge einfach, während der spezielle Adapter sie mit jedem Intex-Pool bis zu 22 m3 kompatibel macht.

Miganeo Sandfilterpumpe

Diese Pumpe ist perfekt für deinen Pool geeignet. Mit einer reinen Pumpleistung von 4,5 m3 pro Stunde und einer reinen Umwälzleistung von 3,8 m3 pro Stunde sorgt diese Pumpe dafür, dass das Wasser deines Pools sauber bleibt und perfekt zirkuliert. Mit dem 7-Wege-Ventil mit Manometer kannst du außerdem ganz einfach den Wasserdurchfluss in deinem Pool steuern.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Sandfilterpumpen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Sandfilterpumpen. Die gebräuchlichste Art heißt „Zentrifugalpumpe“ und die andere „Axialpumpe“. Zentrifugalpumpen gibt es schon seit vielen Jahren, aber sie eignen sich nicht gut für Sandfilter, weil sie aufgrund ihrer Bauweise nicht in der Lage sind, Wasser mit niedrigen Durchflussraten zu pumpen. Axialpumpen wurden speziell für den Einsatz in Sandfiltersystemen entwickelt und können einen viel geringeren Durchfluss als Kreiselpumpen bewältigen. Außerdem halten sie länger, da es im Inneren keine beweglichen Teile gibt, die sich mit der Zeit abnutzen, wie es bei Zentrifugalpumpen der Fall ist.

Als Erstes solltest du dir die Durchflussmenge der Pumpe ansehen. Sie gibt an, wie viel Wasser pro Stunde gefiltert werden kann, und sollte der Größe deines Schwimmbeckens entsprechen. Eine gute Faustregel für Sandfilter ist, dass sie mindestens 1 GPM (Gallone pro Minute) pro 10 Fuß Länge oder Breite benötigen – wenn du also einen 18 Fuß mal 36 Fuß großen Pool hast, braucht er etwa 5 Gallonen pro Minute. Du solltest auch darauf achten, dass die Pumpe über genügend Leistung verfügt; das bedeutet, dass du dir die PS-Leistung und die Spannungsanforderungen ansehen solltest. Schließlich solltest du dich über die Garantie informieren, die mit dem Produkt einhergeht – die meisten Pumpen haben eine einjährige Garantie, aber einige sind länger als andere.

Wer sollte eine Sandfilterpumpe verwenden?

Wenn du einen Pool mit mehr als 20.000 Litern Inhalt hast oder dein Wasser einen hohen Eisen- und/oder Mangangehalt aufweist.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Sandfilterpumpe kaufen?

Preis, Qualität und Haltbarkeit sind die drei wichtigsten Faktoren, die du beim Kauf einer Sandfilterpumpe berücksichtigen solltest. Aber auch andere Faktoren wie die vom Hersteller gewährte Garantie spielen bei deiner Entscheidung eine wichtige Rolle. Die meisten Hersteller gewähren mindestens ein Jahr Garantie auf ihre Produkte, damit du dich auf die Qualität und Langlebigkeit für einige Zeit nach dem Kauf verlassen kannst.

Beim Vergleich einer Sandfilterpumpe gibt es viele Faktoren zu beachten. Es ist wichtig, dass du die Qualität der verwendeten Materialien vergleichst, denn davon hängt ab, wie lange dein Produkt hält und wie leistungsfähig es insgesamt ist. Ein weiterer Faktor, auf den du achten solltest, ist, ob beim Kauf zusätzliches Zubehör mitgeliefert wird. Einige Hersteller bieten zusätzliche Artikel wie Schläuche, Adapter usw. an, die nützlich sein können, wenn du sie später noch brauchst. Überprüfe auch, welche Art von Garantie mit deinem Kauf einhergeht. Die meisten Produkte haben eine Garantie von 1 bis 5 Jahren, je nach Preis und Wert des Markennamens – vergewissere dich also, dass deine Garantie ausreichend lange gilt.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Sandfilterpumpe?

Vorteile

Die Vorteile einer Sandfilterpumpe sind, dass sie sehr wartungsfreundlich ist und sowohl für Süß- als auch für Meerwasser verwendet werden kann. Außerdem kann sie Partikel bis zu einer Größe von 2 Mikrometern herausfiltern, was sie perfekt für den Einsatz in Aquarien macht.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Sandfilterpumpe ist, dass sie in der Anschaffung und im Unterhalt teuer sein kann. Außerdem muss sie regelmäßig gereinigt werden, was ziemlich viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Wenn du den Filter nicht regelmäßig reinigst oder zu viele Ablagerungen im Wasser hast, führt das zu Problemen mit der Pumpe selbst und zu einer Verstopfung des Filtersystems. Das bedeutet mehr Wartungsarbeit für dich.

Kaufberatung: Was du zum Thema Sandfilterpumpe wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Steinbach
  • Steinbach
  • Miganeo

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Sandfilterpumpe-Produkt in unserem Test kostet rund 100 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 350 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Sandfilterpumpe-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Steinbach, welches bis heute insgesamt 3651-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Steinbach mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte