Unsere Vorgehensweise

28Analysierte Produkte

45Stunden investiert

21Studien recherchiert

181Kommentare gesammelt

Eine Pflanzenlampe ist eine Lichtquelle, die für den Anbau von Pflanzen in Innenräumen verwendet werden kann. Sie liefert das Lichtspektrum, das photosynthetische Organismen (Pflanzen, Algen) für ihr Wachstum und ihre Entwicklung benötigen.




Pflanzenlampe: Bestseller und aktuelle Angebote

Pflanzenlampe: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Das Wolezek Grow Light: Perfekt für deine Pflanzen

Du suchst ein Wachstumslicht, das deinen Pflanzen das Sonnenlicht gibt, das sie zum Gedeihen brauchen? Dann bist du bei der wolezek Anzuchtlampe genau richtig. Dieses Wachstumslicht enthält 80 Leds, die alle Wellenlängen von 380 nm bis 800 nm ausstrahlen, genau wie das natürliche Sonnenlicht. Dieses Spektrum ist das effektivste Spektrum zur Unterstützung der Photosynthese von Pflanzen in Setzlingen. Die 4-köpfige Grow-Lampe hat einen flexiblen Schwanenhals, der um 360 Grad gedreht werden kann und einen viel größeren Abdeckungsbereich bietet als kürzere LED-Pflanzenlampen auf dem Markt. Mit einer automatischen Abschalt- und Timerfunktion unterstützt unsere Pflanzenlampe das Pflanzenwachstum mit einer automatischen Zeitschaltfunktion und einem USB-Stecker (Netzteil im Lieferumfang enthalten). Die Indoor-Pflanzenlampe verfügt über rotes Licht, weißes Licht und warmweißes Licht. Du kannst zwischen 3 Farbmodi (weißes Licht, rotes + warmes weißes Licht und gemischter Modus) und 10 Dimmoptionen zwischen 10% und 100% wählen.

Dieses LED-Wachstumslicht hat alles, was deine Pflanzen zum Gedeihen brauchen.

Suchst du nach einem Wachstumslicht, das deinen Pflanzen das volle Spektrum an Licht bietet, das sie zum Gedeihen brauchen? Dann ist dieses LED-Pflanzenlicht genau das Richtige für dich. Mit 80 hochwertigen LEDs in den Farben Rot, Blau und Warmgelb liefert es alle Wellenlängen, die für die Photosynthese und das Wachstum benötigt werden. Mit den 4 Beleuchtungsmodi und 10 Helligkeitsstufen kannst du die Lichtmenge, die deine Pflanzen erhalten, individuell einstellen, während die automatische Ein- und Ausschaltfunktion dafür sorgt, dass sie jeden Tag genau die richtige Menge an Licht erhalten. Dank des verstellbaren Ständers und des 360°-Schwanenhalses kannst du das Licht genau dort platzieren, wo deine Pflanzen es brauchen, und trotzdem einen großen Abdeckungsbereich haben. Diese Grow-Lampe ist außerdem FCC-, CE- und UKCA-zertifiziert, so dass du sicher sein kannst, dass sie den Sicherheitsstandards entspricht. Ganz gleich, ob du Blumen, Kräuter oder Gemüse im Haus oder im Gewächshaus anbaust, diese Grow-Lampe wird sie zum Gedeihen bringen.

400 Watt LED Wachstumslicht

Darüber hinaus verfügt diese Grow-Lampe über ein schlaffreundliches Wachsdesign, das leise ist und keinen Lärm verursacht. Es hat auch große Flächen mit massiven Aluminiumkühlkörpern eingebaut, die für die Wärmeableitung wichtig sind und eine lange Lebensdauer des Produkts gewährleisten. Mit einer Abdeckungsfläche, die mit herkömmlichen 800 W HPS/MH-Lampen vergleichbar ist, bei einem Verbrauch von nur 400 W, ist dieses Growlight perfekt für eine vegetative Abdeckung von 150 x 120 cm bei 70cm und eine blutende Abdeckung von 150 x 90 cm bei 60cm.

Grow Light mit 4 Röhren, 3 Farbmodi und LCD-Bildschirm

Dieses Grow-Licht ist perfekt für alle, die das ganze Jahr über gesunde Pflanzen haben wollen. Die 4 langen Röhren liefern das Vollspektrumlicht (400-720nm), das deine Pflanzen für eine kräftige Entwicklung in allen Wachstumsstadien brauchen. Du kannst die Lichtfarbe zwischen 3 Modi einstellen: nur rot, nur blau und rot + blau. Das große hintergrundbeleuchtete LCD-Display macht es einfach, die verbleibenden Stunden zu überprüfen und den Timer zurückzusetzen. Mit dem flexiblen Schwanenhals kannst du das Licht genau dort positionieren, wo du es brauchst, und die stabile Klemme mit Anti-Rutsch-Polster sorgt dafür, dass es an seinem Platz bleibt.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Pflanzenlampen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Pflanzenlampen. Die erste ist das Standardmodell, das Licht in einem 360-Grad-Radius abstrahlt und auf jeder ebenen Fläche aufgestellt werden kann. Diese Art von Lampe ist ideal für Zimmerpflanzen, die in der Nähe von Fenstern oder anderen Bereichen wachsen müssen, in denen nicht genügend natürliches Sonnenlicht vorhanden ist. Sie eignet sich auch hervorragend als Nachtlicht für Kinder, die im Dunkeln nicht schlafen können.

Die zweite Art der Pflanzenlampe wurde speziell als Hängeleuchte für Pflanzen entwickelt, so dass sie nur nach unten auf deine Lieblingspflanze (oder mehrere.) strahlt. Da diese Version nicht wie ihr Gegenstück rundherum leuchtet, solltest du vielleicht mehrere Lampen an verschiedenen Stellen in deinem Haus aufstellen, wenn du mehr als eine Pflanze im Haus anbauen willst.

Die besten Pflanzenlampen sind diejenigen, die das richtige Spektrum und die richtige Intensität für deine Pflanzen haben. Welche Anforderungen das sind, erfährst du in unserem Artikel „Wie wähle ich ein Wachstumslicht aus“.

Wer sollte eine Pflanzenlampe benutzen?

Jeder, der Pflanzen im Haus anbauen möchte. Es ist perfekt für Menschen mit wenig Platz oder für diejenigen, die nicht viel Pflege in ihrem Leben wollen. Wenn du nach einer einfachen Möglichkeit suchst, dein Zuhause zu begrünen und zu beleben, ohne es jeden Tag gießen zu müssen, dann ist dieses Produkt ideal.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Pflanzenlampe kaufen?

Beim Kauf einer Pflanzenlampe gibt es viele Faktoren zu beachten. Du solltest zum Beispiel die Größe der zu beleuchtenden Fläche berücksichtigen und wie viel Licht für die einzelnen Pflanzenarten benötigt wird. Du musst auch bedenken, ob deine Pflanzen zusätzliches CO2 benötigen. Wenn ja, ist es wichtig, dass du eine Lampe mit einem angemessenen Anteil an rotem Licht (für die Photosynthese) auswählst. Wenn möglich, solltest du verschiedene Lampen ausprobieren, bevor du dich endgültig entscheidest, welche für dich am besten geeignet ist.

Es gibt viele Faktoren, die du berücksichtigen musst, wenn du eine Pflanzenlampe vergleichst. Der Preis ist zum Beispiel einer der wichtigsten, denn er zeigt dir, wie viel du für dein Geld bekommen kannst. Auch andere technische Aspekte wie Marke, Modell und Material sind wichtig, bevor du eine Kaufentscheidung triffst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Pflanzenlampe?

Vorteile

Pflanzenlampen sind eine großartige Möglichkeit, Pflanzen im Haus zu züchten, ohne dass sie natürliches Sonnenlicht benötigen. Sie bieten eine alternative Lichtquelle, die gleichmäßiger und zuverlässiger ist als andere künstliche Beleuchtungsoptionen wie Leuchtstoffröhren oder Glühbirnen. Die Menge des Lichtspektrums, das die Pflanzenlampen liefern, kann eingestellt werden, sodass du genau das auswählen kannst, was deine Pflanzen zu einem bestimmten Zeitpunkt ihres Wachstumszyklus benötigen. Auf diese Weise kannst du deine Wachstumsumgebung so einstellen, dass sie für jede Phase im Lebenszyklus deines Innengartens perfekt ist.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Pflanzenlampe ist, dass sie nicht das gesamte Lichtspektrum liefert, das Pflanzen brauchen. Pflanzen brauchen nicht nur rotes und blaues Licht, sondern auch grüne und gelbe Wellenlängen, damit die Photosynthese richtig ablaufen kann. Einige Pflanzenlampen enthalten zwar auch diese anderen Farben, aber die meisten haben nur zwei oder drei verschiedenfarbige LEDs (rot/blau), was einschränkend sein kann, wenn du willst, dass deine Pflanzen so groß wie möglich werden. Ein weiterer häufiger Kritikpunkt an LED-Lampen ist, dass sie dazu neigen, sehr gerichtet zu sein – das bedeutet, dass der Großteil der Energie, die von ihnen ausgestrahlt wird, direkt nach oben in den Weltraum geht, anstatt deine Pflanzen am Boden zu erreichen, wo sie eigentlich gebraucht wird. Das bedeutet, dass es schwierig sein kann, mit einem einzigen Gerät eine ganze Fläche abzudecken. vor allem, wenn du größere Pflanzen wie Tomaten oder Gurken anbaust.

Kaufberatung: Was du zum Thema Pflanzenlampe wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Wolezek
  • EWEIMA
  • VIPARSPECTRA

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Pflanzenlampe-Produkt in unserem Test kostet rund 30 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 400 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Pflanzenlampe-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke EWEIMA, welches bis heute insgesamt 2239-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke EWEIMA mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte