Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

65Stunden investiert

17Studien recherchiert

154Kommentare gesammelt

Ein Infrarotstrahler ist ein Gerät, das Wärme erzeugt, indem es elektromagnetische Strahlung in Form von Infrarotlicht aussendet. Infrarotstrahler werden eingesetzt, um Menschen, Haustieren und Pflanzen Wärme und Komfort zu bieten. Sie können auch als energieeffiziente Lösung eingesetzt werden, um Räume auf einer angenehmen Temperatur zu halten, ohne Strom oder Gas zu verbrauchen.




Infrarotstrahler: Bestseller und aktuelle Angebote

Infrarotstrahler: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Die Kesser IR-Gastro-Bar 3000W

Der Kesser IR-Gastro-Bar 3000W ist ein leistungsstarker und effizienter Heizer, der schnell eine angenehme Temperatur erzeugt. Er lässt sich einfach und platzsparend an der Wand montieren und wird mit einer Fernbedienung geliefert, mit der du die Heizstufe einfach ändern kannst. Die Infrarot-Röhren reduzieren den Lichteffekt des Heizstrahlers auf ein Minimum und bieten dir hohen Komfort, während du deinen Abend auf der Terrasse genießt.

3-stufige Wärmedecke mit Timer

Dies ist das perfekte Produkt für die kalten Wintertage. Mit drei verschiedenen Heizstufen kannst du die Wärme ganz nach deinen Bedürfnissen einstellen. Mit der Timerfunktion kannst du einstellen, wie lange die Wärme anhalten soll, damit du dir keine Sorgen machen musst, dass sie die ganze Nacht anhält. Außerdem ist die LED-Anzeige leicht zu erkennen und zu bedienen.

Außen-Heizstrahler

Dieser Heizstrahler für den Außenbereich ist perfekt für ungenutzte Außenbereiche wie deine Terrasse, deinen Balkon oder deinen Garten. Er ist regen- und wasserdicht, sodass er sogar in deinem Badezimmer eingesetzt werden kann. Der Mini-Infrarot-Heizstrahler hat eine Leistung von 1500 Watt und wird mit einer Fernbedienung mit 4 Heizstufen geliefert. Außerdem verfügt er über einen Kippschutz/Überhitzungsschutz/Timer inkl. automatischer Abschaltung für zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen im Innen- und Außenbereich. Der Terrassenheizer besteht zu 100 % aus Metall und hat einen Aluminiumfuß für einen sicheren Stand.

Elektrischer Heizstrahler

Der elektrische Heizstrahler ist eine leistungsstarke und effiziente Möglichkeit, deine Terrasse, dein Badezimmer oder Innen- und Außenbereiche zu heizen. Mit seinen 4 Heizstufen, der Fernbedienung und dem hochwertigen Aluminiumgehäuse ist dieser Heizstrahler perfekt für jeden Raum. Dank seiner IP65-Zertifizierung kann er sicher in Feuchträumen wie Badezimmern oder auf deiner Terrasse eingesetzt werden. Und dank der schnellen Decken- und Wandmontage lässt er sich in jedem Raum leicht installieren.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Infrarotstrahlern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Infrarotheizungen: Strahlungsheizungen und Konvektionsheizungen. Strahlungsheizungen senden unsichtbare Strahlen aus, die Objekte in ihrem Weg direkt erwärmen. Konvektionsheizungen verwenden ein Gebläse, um die erwärmte Luft durch den Raum zu blasen, den du erwärmen möchtest.

Die Qualität einer Infrarotheizung wird durch die Art und Menge der Energie bestimmt, die sie abgibt. Im Allgemeinen sollte ein guter Infrarotstrahler mindestens 90% Strahlungswärme (Infrarot) und 10% Konvektionswärme (Luft) abgeben. Das bedeutet, dass du pro 100 BTU, die dein Strahler abgibt, 90 BTU in Form von Strahlungswärme und 10 BTU als auf Raumtemperatur erwärmte Luft erhältst.

Wer sollte einen Infrarotstrahler benutzen?

Jeder, der nach einer kostengünstigen Möglichkeit sucht, sein Haus oder Geschäft zu heizen. Infrarot-Heizkörper sind ideal für alle, die bereits eine Zentralheizung haben, da sie neben den vorhandenen Heizkörpern installiert werden können und mit diesen zusammenarbeiten. Sie sind auch ideal, wenn du Kinder oder Haustiere hast, die gerne in der Nähe des Heizkörpers spielen – denn Infrarotstrahlung fühlt sich bei Kontakt nicht heiß an und verbrennt sie nicht.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Infrarotstrahler kaufen?

Die Auswahl eines geeigneten Infrarotstrahlers sollte von dem Raum abhängen, den du beheizen willst. Wenn er sich in einem Bereich befindet, in dem sich Menschen aufhalten, muss er sicher und einfach zu bedienen sein. Du musst auch bedenken, wie viel Platz du für das Gerät hast und wie hoch sein Stromverbrauch (W) ist.

Die Größe des Infrarotstrahlers ist ein entscheidender Faktor. Du solltest darauf achten, dass er zu deinem Raum und deinen Bedürfnissen passt. Wenn du zum Beispiel einen Infrarotstrahler suchst, um dein ganzes Haus zu heizen, dann brauchst du einen, der eine Fläche von mindestens 300 m² abdecken kann. Wenn du aber nur 1 oder 2 Räume erwärmen willst, ist ein Gerät mit einer Fläche von 80-120 m² mehr als ausreichend. Achte auch auf andere Faktoren, wie z.B. ob das Produkt zusätzliche Funktionen hat – ist es mit Rädern ausgestattet, damit ich es leicht bewegen kann? Oder hat es einen einstellbaren Thermostat (damit ich die Temperatur nicht manuell einstellen muss)? Natürlich empfehlen wir auch, die Bewertungen früherer Kunden zu lesen, bevor du eine Kaufentscheidung triffst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Infrarotstrahlers?

Vorteile

Infrarotheizungen sind die effizienteste und effektivste Art, einen Raum zu erwärmen. Die Infrarotenergie wird direkt in deinen Körper geleitet und wärmt dich von innen heraus, anstatt die Luft um dich herum zu erwärmen, die dann durch Wärmeleitung über deine Haut erwärmt werden muss. Das bedeutet, dass eine Infrarotheizung die Menschen schneller und gleichmäßiger erwärmt als jede andere Art von Raumheizung. Das bedeutet auch, dass sie nicht so viel arbeiten muss, um diesen Effekt zu erzielen, und daher weniger Strom für jedes Grad Temperaturerhöhung verbraucht als Konvektions- oder Gebläseheizungen (bei denen heiße Luft eingeblasen wird).

Nachteile

Infrarotheizungen sind nicht so effizient beim Heizen eines Raums oder einer Fläche. Sie erzeugen nicht viel Wärme in der Luft und können nicht zum Kochen verwendet werden. Infrarot hat jedoch einige Vorteile gegenüber anderen Heizungsarten wie Konvektions- oder Strahlungsheizungen, deren Installation Tausende von Euro teurer sein kann als die eines Infrarotheizsystems.

Kaufberatung: Was du zum Thema Infrarotstrahler wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • KESSER
  • KESSER
  • VASNER

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Infrarotstrahler-Produkt in unserem Test kostet rund 60 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 299 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Infrarotstrahler-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke KESSER, welches bis heute insgesamt 1151-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke KESSER mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte