Zuletzt aktualisiert: 2. Februar 2020

Unsere Vorgehensweise

8Analysierte Produkte

43Stunden investiert

9Studien recherchiert

59Kommentare gesammelt

Willkommen bei unserem großen Gartenschaukel Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Gartenschaukeln. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Gartenschaukel zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Gartenschaukel kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • Durch Gartenschaukeln kannst du dein Zuhause zu einer Oase zu machen, in der du dich so richtig entspannen und beruhigen kannst.
  • Gartenschaukeln sind nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder geeignet.
  • Die Vielfalt an Gartenschaukeln ist extrem groß – für jeden Geschmack gibt es zahlreiche Modelle.

Gartenschaukel Test: Das Ranking

Platz 1: Loywe Hollywoodschaukel 3-Sitzer

Loywe Hollywoodschaukel ist ein beliebtes Modell, das durch ein harmonisches Design die Aufmerksamkeit auf sich zieht und zu einem durchschnittlichen Preis erhältlich ist.

Es handelt sich um eine Gartenschaukel, die für 2 bis 3 Personen geeignet ist. Mit einer Breite von 170cm, Tiefe 115cm und Höhe 156cm hält die elegante Gartenschaukel bis zu 200kg stand und ist sehr belastbar.

Die Loywe Hollywoodschaukel ist in Grün erhältlich und besteht laut dem Verkäufer aus robustem Stoff. Die robuste, pulverbeschichtete Stahlkonstruktion sorgt für optimalen Sitzkomfort im Garten oder auf der Terrasse. Die Montage erfolgt laut Kundenangaben sehr leicht und schnell.

Platz 2: Home Deluxe – Polyrattan Hängesessel – Cielo

Der Cielo-Hängesessel verleiht durch das strapazierfähige Polyrattan eine romantische und gemütliche Atmosphäre im Garten oder auf dem Balkon.

Mit einer Gesamthöhe von 200cm, Bodendurchmesser 104cm, Korbhöhe 123cm und Korbbreite 100cm kann der Hängesessel reibungslos aufgestellt werden. Die ganze Konstruktion wiegt 26,1kg. Ausserdem beträgt die  Belastbarkeit 120kg, daher ist der Sessel eher für eine Person geeignet.

Die wasserfesten Poly-Flachrattan-Kissen ermöglichen deinen maximalen Sitzkomfort beim Rumhängen. Da die ganze Konstruktion UV-beständig ist, kannst du in Ruhe dein Buch lesen oder einen Film ansehen, ohne dass du von den Sonnenstrahlen gestört wirst.

Laut dem Verkäufer und den unterschiedlichen Kundenrezensionen erfolgen die Montage und die Anbringung des Korbes ganz unkompliziert und einfach, sodass man gleich nach der Lieferung sich von dem Komfort begeistern lassen kann.

Platz 3: ASS Doppel Schaukelliege aus

Die ASS Doppel Schaukelliege aus atmungsaktivem Kunststoffgewebe stellt ein Model der Bettschaukeln vor, das für 2 Personen gut geeignet ist und zu einem relativ günstigen Preis erhältlich ist.

Ergonomisch geschwungen, mit Kopfpolster und Dach im Lieferumfang, zeichnet sich dieses Model durch eine Ausarbeitung aus Metall, Gewicht von 27kg, Maße 173 x 139 x 160cm und eine Belastbarkeit bis zu 240kg.

Die Schaukelliege ist nicht nur zu dem Außenbereich, sondern auch zu dem Innenbereich passend. Laut dem Verkäufer besteht die Liegeflächenbespannung aus wasserdurchlässigem, strapazierfähigem Kunststoffgewebe, das pflegeleicht und UV-resistent ist.

Im Prinzip sind zwei unterschiedliche Modelle vorhanden: MODEL IOS aus Metall und MODEL FLORA aus Lärchen Holz. Der witterungsbeständige pulverbeschichtete robuste Stahlrohr bei dem MODEL IOS sorgt dafür, dass kein Rost entsteht.

Das MODEL FLORA zeichnet sich durch etwa kleinere Charakteristikzahlen aus. Spricht: Gestellmaße: ca. 170x136x187cm, bis 220kg belastbar, Liegefläche für 2 Personen ca. 120x188cm.

Obwohl die ASS Doppel Schaukelliege zerlegt geliefert wird, berichten Kunden von einer relativ einfachen Montage anhand der Anweisungen im Lieferumfang.

Beide Modelle sind bei ihren Käufern sehr beliebt – diese schätzen am meisten die Stabilität der massiven Konstruktion und den Komfort, den das Ganze mit sich bringt.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Gartenschaukel kaufst

Für wen ist eine Gartenschaukel geeignet?

Im Großen und Ganzen kann eine Gartenschaukel nicht nur von Erwachsenen genutzt werden, sondern auch von Kindern, obwohl es nicht immer um eine Kinderschaukel geht.

Gartenschaukeln bereiten Erholung und Freude. Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Modellen, worunter du bestimmt die passende Gartenschaukel für deinen Garten findest. (Bildquelle: unsplash.com / Taylor Simpson)

Vor allem Familien mit Babys bzw. kleinen Kindern finden es angenehm und erfreuen sich, so eine Schaukel im Garten zur gemeinsamen Verfügung zu haben.

Daher herrscht eine Vielfalt verschiedener Arten von Gartenschaukeln, die für die verschiedenen Zielgruppen das Beste anbieten.

Welche Schaukelgröße ist für meinen Garten geeignet?

Gartenschaukeln sind auf dem Markt in unterschiedlichsten Größen zu finden. Auf jeden Fall musst du aber beachten, wie viel Platz dir zur Verfügung steht, damit du dich für die passende Größe entscheidest.

Balkon Garten
1-bis maximal 2-Sitzer-Schaukel 3-bis 5-Sitzer-Schaukel

So z.B. ist für einen Balkon eher eine 1-bis maximal 2-Sitzer-Schaukel geeignet. Im Fall, dass du über einen Garten verfügst, so kannst du dir ruhig Gedanken über eine 3-bis 5-Sitzer-Schaukel machen, je nachdem was dir lieber ist.

Was kostet eine qualitätsvolle Gartenschaukel?

Wenn gute Qualität für dich von wesentlicher Bedeutung ist, dann musst du bereit sein, für eine Gartenschaukel schon mindestens 100 Euro auszugeben.

Wir haben in einer großen Preisstudie insgesamt 105 Produkte aus der Kategorie Gartenschaukel untersucht, um dir einen Überblick zu verschaffen. Die Ergebnisse kannst du hier in unserem Graph betrachten. Finde in unserem Ratgeber heraus, ob eher ein Produkt der höheren oder niedrigeren Preisklasse für dich geeignet ist. (Quelle: Eigene Darstellung)

Selbstverständlich werden in der Preisverrechnung verschiedene Faktoren miteinberechnet – Model der Schaukel, Personenanzahl, Material und Zubehör. Je nachdem können die Preise bis zu 900 Euro variieren.

Ein- oder Zweisitzermodelle Mit Rücklehne und wetterfestem Zubehör Mit installiertem Pavillon
100 bis 300 Euro 300 bis 500 Euro von 500 bis über 1000 Euro

Welcher Schaukelstil passt zu meinem Garten?

Die Tatsache, dass Gartenschaukeln in zahlreichen Farben und Modellen auf dem Markt erhältlich sind, wundert nicht mehr, da es von Garten zu Garten schon einen Riesenunterschied gibt. Welcher Schaukelstil also zu deinem Garten am besten passt, ist vor allem Geschmacksache.

Für einen Balkon bzw. Garten im Vintage-Stil passt diese antike Mehrsitz-schaukel perfekt dazu und verleiht eine gemütliche Atmosphäre (Bildquelle: unsplash.com / Randy Fath)

Diese Entscheidung hängt aber selbstverständlich davon ab, ob du dich für einen eher modernen, schlichten Stil in deinem Garten entschieden hast, oder eher in Richtung antike bzw. vintage gehst.

Wenn es bei dir z.B. eher das zweite der Fall ist, dann wäre schön, wenn du dich für eine Schaukel mit Metallelementen entscheidest, damit diese im Endeffekt dem gesamten Ambiente nicht widerspricht.

Welche Rolle spielt das Material bei der Auswahl meiner Gartenschaukel?

Das Material des Gestells spielt eine wesentliche Rolle, wenn es die Rede von Schaukelauswahl ist. Unterschieden wird im Großen und Ganzen zwischen Holz- und Metallausarbeitung.

Im Fall, dass die Gartenschaukel aus Holz ausgearbeitet ist, dann ist meistens auch die Sitzfläche aus Holz. Wenn es um Stahlgestellen geht, dann besteht die Sitzfläche in den meisten Fällen aus Kunststoff, z.B. Polyester.

Je nach dem Material lässt sich selbstverständlich auch das jeweilige Design beeinflussen. So z.B. wirkt sich eine Holzschaukel auf das Ambiente eher warm und gemütlich aus im Gegensatz zu einer Stahlschaukel, die eine kalte Ausstrahlung mit sich bringt.

Was ist das passende Zubehör für meine Gartenschaukel?

Wenn das passende Zubehör zu deiner Gartenschaukel vorliegt, lässt sie sich sogar noch bequemer gestalten. Nun was versteht man eigentlich darunter?

Sitzkissen

Die erste Möglichkeit für passendes Zubehör wären Kissen, die in allen Farben, Formen und Größen erhältlich sind und für deinen Komfort und dein Wohlfühlen in der Freizeit sorgen.

In den meisten Fällen sind diese im Lieferumfang enthalten, allerdings kommen manche Gartenschaukel wie z.B. Holzschaukel ohne solche Extras.

Sitzkissen kannst du dir aus Polyester, Polyacryl bzw. anderen Kunststoffen besorgen. Es wäre natürlich schön, wenn du bei der Auswahl der Kissen die Tatsache beachtest, dass sich das Material leicht reinigen lässt.

In Bezug auf die Farben ist es dir freien Lauf überlassen. Dabei musst du wieder beachten, welche Farben in den heißen Jahreszeiten UV-beständig sind.

Dach für die Gartenschaukel

Wenn du viel Wert auf einen qualitätsvollen Sonnenschutz auf deiner Gartenschaukel legst, oder wenn es dir wichtig ist beim plötzlichen Regen nicht auf einmal komplett nass zu werden, dann lohnt es sich auf jeden Fall, dass du dir Gedanken über das Dach der Gartenschaukel machst.

Um einen maximalen Sonnen- bzw. Regenschutz zu gewährleisten, muss das Dach flexibel sein und individuell verstellt werden können.

Diesem Kriterium entsprechen meistens die qualitätsvolleren und teureren Varianten von Gartenschaukeln. Was bedeutet das für dich?

Das Dach deiner zukünftigen Gartenschaukel muss nicht nur wetterfest, sondern auch UV-beständig sein. Das Material ist also von grundlegender Bedeutung, um bestimmen zu können, ob es sich um wertvollen Schutz handelt.

In den meisten Fällen sind Dächer aus Textil auf dem Markt zu beobachten. Besonders geeignet sind aber wasserabweisende Stoffe wie Polyacryl bzw. Polyester.

Wo kann ich mir eine Gartenschaukel besorgen?

Diverse Möglichkeiten stehen dir zur Verfügung, wenn du dich für den Kauf einer Gartenschaukel entschieden hast.

Die zahlreichen Modelle werden nicht nur in manchen Supermarktketten bzw. Baumarkt-Fachhandel angeboten, sondern vor allem auch in letzter Zeit in Onlineshops erhältlich, weil die Auswahl größer ist und der Versand bequem direkt zu deiner Tür erfolgt.

Zur besseren Veranschaulichung haben wir hier für dich eine Auswahl an Onlineshops erfasst:

  • Aldi.de
  • Amazon.de
  • Bauhaus.at
  • Cane-Line.de
  • Ebay.de
  • Hornbach
  • Idealo.de
  • Ikea
  • Obi.at

Entscheidung: Welche Arten von Gartenschaukeln gibt es und welche ist die richtige für dich?

An der frischen Luft zu schaukeln bereitet viel Freude und Spaß, führt zur Befreiung der Seele und zur physischen Entspannung.

Aus diesem Grund ist auch das Angebot auf dem Markt relativ groß. Im Prinzip kann man zwischen Hollywoodschaukeln, Bettschaukeln, Hängeschaukeln un Schaukelstühlen unterscheiden.

Im folgenden Abschnitt zeigen wir die die einzelnen Vor-und Nachteile dieser Modelle, sodass du die ideale Gartenschaukel für dein Zuhause findest.

Was zeichnet Hollywoodschaukeln aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Meistens aus einem Stahlrohrgestell ausgearbeitet, verfügt sie über eine 2er bzw. 3er Sitzbank inklusive Sonnendach. Es gibt aber auch solche, die aus Holz ausgearbeitet werden und für ein charmantes Ambiente im Garten sorgen.

Vorteile
  • Entspannen in den heißen Sommertagen
  • Für Kleinkinder geeignet
  • Ansprechende Optik
  • Einige Modelle haben eine Bettfunktion
Nachteile
  • Hollywoodschaukel aus Holz ist der Verwitterung stärker ausgesetzt als eine Stahl-Hollywoodschaukel
  • Altert schneller

Das Dach besteht aus wetterfestem Material – meistens Textilstoff. Die Neigung des Daches lässt sich je nach dem Sonnenstand beliebig verstellen.
Dazu sind auch zahlreiche passende Schutzhüllen bei den verschiedenen Anbietern erhältlich.

Damit du dir das ganze besser vorstellen kannst, haben wir für dich ein passendes Video mit den 10 besten Hollywoodschaukeln im Vergleich herausgesucht.

Was zeichnet Bettschaukeln aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Die Bettschaukel zeichnet sich dadurch aus, dass diese im Prinzip wesentlich größer ist und aus diesem Grund auch eine größere Liegefläche benötigt.

Vorteile
  • Perfekte Möglichkeit zur Entspannung und Relax zu zweit
  • Besonders stabil und sicher
Nachteile
  • Kleines Sortiment an passenden Schutzhüllen

Deswegen ist sie in einem stabilen Pavillon aufgehängt. Sie verfügt ebenso über ein wetterfestes Dach. Diese stabile Konstruktion ist in den meisten Fällen für zwei Erwachsene perfekt geeignet.

Was zeichnet Hängeschaukeln aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Eine andere Alternative für alle, die das Schaukeln gern haben, sind die s.g. Hängeschaukel oder auch Hängebank. Sie sind aus Schmiedeeisen ausgearbeitet und werden an Deckenhacken eingehängt.

Vorteile
  • Große Belastbarkeit
  • In zahlreichen Farben verfügbar
  • Preiswert
Nachteile
  • Fäden können sich bei Fehlbelastung lösen

Je nach der Stabilität der Konstruktion können darauf bis zu drei Personen ruhig nebeneinander sitzen.

Was zeichnet Schaukelstühle aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Der Schaukelstuhl ähnelt im Prinzip dem Liegestuhl mit dem einzigen Unterschied, dass dieser über eine Schaukelfunktion verfügt.

Vorteile
  • Raubt wenig Platz
  • Preiswert
  • Relativ stark belastbar
Nachteile
  • Nur für eine Person geeignet

Dieser Stuhl ist für eine Person konstruiert und wird nur durch leichtes Ziehen an den Armlehnen zum Schaukeln gebracht.

Gartenschaukeln für Kinder

Es ist keine Neuigkeit – die Kinder haben es lieb, an der frischen Luft zu schaukeln. Diese Bewegung nehmen sie als Spaß wahr und gleichzeitig wirkt sich das positiv auf ihre physische Entwicklung aus.

Für die ganz kleinen Kinder gibt es speziell ausgearbeitete Wippschaukeln, die für den Hausgebrauch oder für den Garten perfekt sind.

Für größere Kinder sind eher Brettschaukeln geeigneter, da sie durch eine Turnstange bzw. Turnringe erweitert sind.

Schiffschaukeln können auch von mehreren Kindern gleichzeitig benutzt werden und können einfach auf einem Baum eingehängt werden.

Für ein bequemes Sitzen sorgt bei diesen der Stahlrahmen mit Schaumstoffüberzug.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Gartenschaukeln vergleichen und bewerten

Im Folgenden bekommst du einen kurzen Überblick, anhand welcher Kriterien du die verschiedensten Gartenschaukeln miteinander vergleichen und dementsprechend bewerten kannst. Im Prinzip handelt es sich dabei um:

  • Gewicht
  • Material
  • Größe
  • Größe der Standfläche und Personenanzahl
  • Belastbarkeit

Auf diese Weise wird es dir in Zukunft leichter fallen, Entscheidungen treffen zu können, welcher Schaukeltyp für deinen Garten geeignet ist und welcher nicht.

Gewicht

Auf jeden Fall ist es wissenswert, das Gewicht der Schaukel in Betracht zu ziehen, damit du richtig einschätzen kannst, ob die Gartenschaukel auch bei starkem Wind widerstandsfähig ist.

Je weniger das Gewicht der Schaukel ist, desto größer erweist sich das Risiko, dass die Schaukel verweht wird. In den meisten Fällen weisen die Gartenschaukeln mit Sitzplatz für bis zu drei Personen ein Gewicht um die 50kg auf.

Es muss selbstverständlich den Fakt nicht außer Acht gelassen werden, dass Stahl mehr wiegt als einige Kunststoffe.

Material

Im Prinzip ist das Gestell der verschiedenen Gartenschaukeln aus Holz, Metall oder auch Stahl ausgearbeitet. Diese Materialien weisen selbstverständlich ihre eigenen Vor-und Nachteile auf, wie schon oben erwähnt wurde.

Stahl-und Metallgestelle zeichnen sich dadurch aus, dass sie etwa wetterfester sind und nicht so viele Probleme beim Reinigen aufbereiten. Stahlgestelle sind bei guter und richtiger Pflege extrem langlebig, jedoch besteht bei denen die Gefahr vor Rost.

Bei Gartenschaukeln aus Holz ist es sinnvoll, einen Unterschied zwischen den Holzarten zu machen. Behandelte Nadelhölzer eignen sich ideal. (Bildquelle: pixabay.com / pexels)

Nadelhölzer sind leichter zu pflegen im Vergleich zu Harthölzer, aber sie sind für den Außenbereich nicht besonders geeignet, wenn sie in unbehandeltem Zustand sind.

Obwohl das selten der Fall ist, existieren auch Schaukeln aus Rattan. Diese akzentuieren durch ihre Flechoptik besonders viel im Garten und sind darüber hinaus sehr langlebig und robust.

Das Material ist wesentlich leichter im Vergleich zu Stahl oder Holz, ist außerdem UV-beständig und besonders wetterfest.

Größe

Ein weiterer wesentlicher Faktor zur Beurteilung ist die Größe der Gartenschaukel. Anhand der Größe kannst du einschätzen, wie viel Fläche für die Schaukel benötigt wird.

Die meisten Modelle für maximal drei Personen sind ca. 2 Meter lang, 1,5 Meter breit und im Prinzip über 2 Meter hoch.

Von Standardgrößen ist es auf keinen Fall die Rede. Jedoch sind bei den diversen Schaukelnmodellen ganz kleine Größenunterschiede zu beobachten.

Größe der Standfläche und Personenanzahl

Die meisten Gartenschaukeln unterscheiden sich hinsichtlich der Größe der Standfläche enorm voneinander. Dieses Kriterium ist wesentlich für die Einschätzung, wie viele Personen zur selben Zeit auf der Gartenschaukel sitzen können.

Das Kriterium spielt auch eine wichtige Rolle, wenn entschieden werden muss, welchen Standplatz für die Schaukel am besten geeignet ist.

Gartenschaukeln und Hängesessel, die für eine Person konstruiert wurden, sollten aus Sicherheitsgründen nur von Einzelpersonen benutzt werden, obwohl es vielleicht noch Platz für eine zweite Person hätte. (Bildquelle: unsplash.com / Particia Prudente)

Manchmal kann es aber sein, dass mehrere Personen auf der Schaukel einen Platz finden, als in den Anweisungen angegeben. In solchen Fällen ist es äußerst wichtig, die Belastbarkeit der Schaukel zu berücksichtigen.

Belastbarkeit

Anhand der Belastbarkeit ist man im Stande Aussagen darüber zu treffen, bis zu welchem Gewicht die Gartenschaukel standhält, d.h. nicht runterfällt.

Die Belastbarkeit gibt aber keine Auskunft darüber, wie viele Personen auf der Schaukel einen Platz finden! Die Belastbarkeit der meisten Gartenschaukinderel derzeit liegt zwischen 200 und 270 Kilo.

Du solltest also immer genau miteinberechnen, wie viele Personen du schaukeln willst, da sonst das Überschreiten des Maximalgewichts fatal sein könnte und das Einstürzen der Gartenschaukel zur Folge haben kann.

Hängende Gartenschaukeln aus Rattan eignen sich besser für eine Person, da die Belastbarkeit nicht so groß ist (Bildquelle: unsplash.com / Azat Satlykov)

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Gartenschaukel

Wie pflege ich das Gestell und die Auflagen der Gartenschaukel richtig?

Damit du lange Zeit deine Gartenschaukel erfreust und Spaß mit deinen Lieblingsmenschen hast, sollst du dich entsprechend um sie kümmern.
Hier bekommst du einige Tipps, wie du das am besten schaffst:

  • Zur Pflege von Gartenschaukeln aus Metall bzw. Stahl ist es ausreichend, diese mit einem feuchten Tuch regelmäßig abzuwaschen und ständig auf Rost zu untersuchen.
  • Wenn Rost vorhanden ist, dann muss dieser mit Schmirgelpapier entfernt werden. Die freigeleitete Metalschicht muss dann erneut lackiert werden.
  • Die aufgehängten Federn müssen ab und zu geölt werden, damit sie ebenso nicht rosten.
  • Von extrem großer Bedeutung ist es, dass du regelmäßig die Schrauben kontrollierst, damit deine Gartenschaukel immer sichergestellt ist.
  • Im Fall, dass etwas mit deiner Gartenschaukel schiefgeht, haben wir für dich ein passendes Video herausgefunden, wie du deine Schaukel aus Metall bzw. Stahl selber reparieren kannst.

Zur Pflege von Gartenschaukeln aus Rattan ist es besonders wichtig, die Tatsache zu beachten, diese beim längeren Regen nicht im Freien zu lassen, obwohl diese aus wetterunempfindlichen Materialien bestehen.

Eine gute Pflege führt auch bei diesen Modellen zur größeren Lebensdauer. Bei Bedarf können die Körbe mit Bootslack erneut lackiert werden.

Du solltest auf jeden Fall auf lose Verbindungen achten und wenn solche vorhanden sind, dann muss der ganze Korb schnellstmöglich zu einem Fachmann zur Reparatur gebracht werden.

Die Aufhängung der Körbe musst du ebenfalls ständig kontrollieren, um feststellen zu können, ob das Trägermaterial immer noch sicher und fest genug ist. Besonders wenn solche Gartenschaukeln auf Bäumen aufgehängt werden, müssen die Träger regulär geprüft werden, um Unfälle zu vermeiden.

Wie schütze ich meine Gartenschaukel vor Sonneneinstrahlung und vor Regen?

Ganz einfach! Du kannst dich bei den vielfältigen Anbietern von Gartenschaukeln erkundigen, was für Schutzhüllen sie für dein gewünschtes Model anbieten.

Leider kann man die Gartenschaukel nicht das ganze Jahr genießen. Dafür kannst du sie aber so gut wie möglich für das nächste Saison aufbewahren, indem du dir eine spezielle Schutzhülle besorgst, die zu deiner Schaukel am besten passt.

Die speziellen Schutzhüllen sorgen nicht nur dafür, dass deine Gartenschaukel vor Verwitterung in den kalten Jahreszeiten zu 100% gesichert ist, sondern auch dafür, dass sie bei den ersten Sonnenstrahlen wieder fit und einsatzfähig ist.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.spiegel.de/reise/fernweh/eiszeit-wippe-oder-hollywoodschaukel-a-341070.html

[2] https://de.wikihow.com/Eine-Schaukel-bauen

[3] https://de.wikihow.com/Einen-H%C3%A4ngesessel-herstellen

Bildquelle: 123rf.com / 64057796

Warum kannst du mir vertrauen?

Petra ist ausgebildete Gärtnerin und wohnt mit ihrer Familie in einem schönen Landhaus mit großem Garten. Sie veranstaltet regelmäßig Tage des offenen Gartens, bei denen Gäste ihren Garten bestaunen können. Besonders gut kennt sich Petra mit der typischen englischen Gärtnerei aus.