Willkommen bei unserem großen Gartendusche Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Gartenduschen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Gartendusche zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Gartendusche kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Gartendusche ist ein unter freiem Himmel errichteter, sprühender Wasserspender, der zur Erfrischung oder Körperreinigung genutzt wird. Die Gartendusche ist die einfachere und günstigere Alternative zu einem privaten Pool.
  • Grundsätzlich wird zwischen einer mobilen und einer fest installierten Gartendusche unterschieden. Beide haben ihre individuellen Vor- und Nachteile.
  • Mobile Gartenduschen stechen durch ihre schnelle Montage und einfache Handhabung heraus. Fest montierte hingegen können dir ein angenehm temperiertes Duscherlebnis im Freien gewähren.

Gartendusche Test: Das Ranking

Platz 1: Steinbach Speedshower Solardusche

Die Solardusche Speedshower von Steinbach überzeugt durch ihre einfache Installation und die praktische Handhabung. Eine schicke und gute Dusche zu einem fairen Preis.

Redaktionelle Einschätzung

Montageart / Maße / Artikelgewicht / Material

Diese fest installierte Solar-Gartendusche von Steinbach aus Kunststoff wiegt unbefüllt 9 Kilogramm. Mit einer Höhe von 2 Metern und einem 20 Liter Wassertank, gewährleistet sie für die meisten Menschen eine angenehme Dusche im Freien.

Was genau es bedeutet, wenn eine Gartendusche fest installiert ist und wie eine solche funktioniert, findest du in unserem Gartendusche Ratgeber erklärt.

Da es sich bei diesem Modell um eine fest installierte Gartendusche handelt, benötigt sie eine Fussplatte zur Montage. Im Lieferumfang beinhaltet sind 4 Befestigungsbolzen, mit denen sich die 21,5 x 21,5 cm Fussplatte in Beton oder Stein festschrauben lässt.

Diese Dusche mit Abmessungen von  200 x 29 x 25 cm besteht aus zwei separaten Teilen, um das Verstauen zur Überwinterung zu vereinfachen und Platz zu sparen. Diese können ganz einfach auseinander geschraubt werden. Der schwarze untere Kunststoffteil beinhaltet den Wassertank und das Ventil. Den oberen Teil, ebenfalls aus Kunststoff, bildet der grosse, selbstentkalkende Regen-Duschkopf.

Dank der mitgelieferten Materialien zur Installation ist sie schnell montiert und einsatzbereit. Zusätzlich beinhaltet diese Gartendusche einen integrierten Handtuchhalter und die Oberfläche des unteren Parts kann als Ablagefläche für Duschutensilien verwendet werden. Für den Gartenschlauch liegt ein ½-Zoll Steck-Anschluss vor.

Höhenverstellbar / Ventilart / Duschkopf schwenkbar

Die Steinbach Speedshower Solardusche ist höhenverstellbar. Beim Ventil handelt es sich um einen sogenannten Einhebelmischer  und der Duschkopf ist schwenkbar.

Obwohl diese Gartendusche nicht höhenverstellbar ist, gewährleistet sie mit ihrer Höhe von über 2 Metern eine komfortable Duschposition.

Der Einhebelmischer sowie der Duschkopf sind silbern gefärbt. Das Ventil ermöglicht eine stufenlose Temperaturregelung und der Regenduschkopf ist schwenkbar. Der Duschkopf ist zudem selbstentkalkend, was zu einer längeren Lebensdauer und weniger Pflegeaufwand beiträgt.

Wassertank / Warmwasser verfügbar

Diese Solar-Gartendusche verfügt über einen 20 Liter Wassertank. Zudem beheizt sie, wie der Name schon sagt, das Wasser durch Solarenergie, was das Duschen im Freien mit Warmwasser ermöglicht.

Der robuste schwarze untere Teil beherbergt den Wassertank dieser Aussendusche. Der 20 Liter fassende Kunststofftank speichert und erhitzt das kalte Frischwasser dank Solarenergie. Dadurch ist eine angenehm temperierte Dusche möglich, ohne die Stromrechnung oder die Umwelt zu belasten.

Um eine sichere Überwinterung zu gewährleisten befindet sich an diesem Part auch eine Ablassschraube, um diese Gartendusche komplett entleeren zu können. Der Hersteller sieht zusätzlich vor, dass du die Dusche bei kälteren Temperaturen ganz abmontierst und sicher verstaust.

Kundenbewertungen
Die Steinbach Speedshower Solardusche wird von 84% der Rezensenten auf Amazon.de als gut bis sehr gut bewertet.

Die 4 bis 5 Sterne werden mitunter aufgrund folgender positiver Punkte vergeben:

  • Die einfache Installation
  • Das Preis-Leistung-Verhältnis
  • Die platzsparende und einfache Verstauung

Sehr gelobt wird die schnelle, gut erklärte und einfache Installation der Gartendusche. Ebenso werden der einfache Abbau und die platzsparende Verstauung zur Überwinterung positiv bewertet.

Das Preis-Leistung-Verhältnis bei der Steinbach Speedshower Solardusche überzeugt die Kundschaft ebenfalls. Für unter 100 Euro bekommt man eine solide und praktische Gartendusche in schönem Design, ohne viel Schnickschnack.

Des Weiteren wird das geringe Gewicht der Gartendusche sowohl in leerem als auch in befülltem Zustand positiv bewertet. Der flexible Duschkopf als auch das qualitativ hochwertige Steigrohr gefallen ebenfalls.

Negative Erfahrungen, mit Bewertungen von nur 1 oder 2 Sternen, liegen bei 3% der Rezensenten vor.

Hauptsächlich wird bei diesen Folgendes bemängelt:

  • Die langsame und geringe Erwärmung
  • Das Auffrieren trotz Entleerung

Es wird mehrfach berichtet, dass die Steinbach Speedshower Solardusche das Wasser nur sehr langsam und nicht wirklich hoch erhitzt. Sie benötigt laut Angaben mehrere Stunden, um das Wasser zumindest lauwarm zu erwärmen. Zudem kühlt dieses über die Nacht wieder ganz aus.

Die Überwinterung übersteht sie in manchen Fällen nicht unbeschadet. Trotz Entwässerung wie vom Hersteller beschrieben, finden sich nach dem Winter Risse in der Dusche oder ist die Duschröhre geplatzt. In den meisten Fällen ist dies jedoch darauf zurückzuführen, dass der Besitzer die Dusche lediglich entwässert, aber nicht abmontiert und zur Überwinterung verstaut hat.

“FAQ”
Aus was besteht der Wassertank?

Kunststoff.

Der Wasserspeicher der Steinbach Speedshower Solardusche ist aus schwarzem Kunststoff, was zusätzlich die Erwärmung und Warmhaltung des Frischwassers unterstützt.

Kann ich diese Gartendusche auch in den Schatten stellen und trotzdem Warmwasser haben?

Nein.

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei dieser Aussendusche um eine Solardusche. Das heisst, Warmwasser wird durch Erwärmung des Kaltwassers per Sonneneinfluss produziert. Dazu benötigt es direkte Sonnenbestrahlung.

Muss ich länger im Speicher gestandenes Wasser ablassen oder ist dies bakteriell unbedenklich?

Ja.

Genau wie bei einem Warmwasserspeicher können sich bei länger stehendem Wasser von niedriger Temperatur Legionellen bilden. Daher solltest du vor einer Wieder-Inbetriebnahme den Tank zuerst entleeren.

Platz 2: Gardena 961-20 Gartendusche

Die Gartendusche 961-20 von Gardena überzeugt durch ihre schnelle, einfache Installation und ihren geringen Pflegeaufwand. Bei einem tiefen Preisniveau liefert sie hervorragende Erfrischung bei heissen Temperaturen.

Redaktionelle Einschätzung

Montageart / Masse / Artikelgewicht / Material

Diese mobile Gartendusche von Gardena aus Aluminium ist in den Farben Orange, Silber und Grau gehalten. Bei Massen von 114 bis 220 x 5,5 cm wiegt diese Gartendusche leichte 1,74 Kilogramm. Durch ihre schnelle Installation und ihr einfaches Konzept steht dir im Nu eine Erfrischung  im Freien zur Verfügung.

Was genau es bedeutet, wenn eine Gartendusche mobil und wie eine solche funktioniert, findest du in unserem Gartendusche Ratgeber erklärt.

Da es sich bei diesem Modell um eine mobile Gartendusche handelt, benötigt sie für die Montage keine Extras. Der Erdspiess des unteren Teils der Dusche wird in den Boden gesteckt oder in einem Sonnenschirm-Ständer befestigt. Dann muss du nur noch einen herkömmlichen Gartenschlauch anschliessen und das Ventil öffnen, schon kannst du das kühle Nass geniessen.

Diese simple Aussendusche von Gardena ist aus Aluminium gefertigt, wobei die Armaturen aus Kunststoff sind. Für den Gartenschlauch liegt ein herkömmlicher ½-Zoll Steck-Anschluss vor. Laut Herstellerangabe misst sie 114 bis 220 x 5,5 cm und wiegt 1,74 Kilogramm.

Höhenverstellbar / Ventilart / Duschkopf schwenkbar

Die Gardena 961-20 Gartendusche ist höhenverstellbar. Beim Ventil handelt es sich um ein sogenanntes Regulierventil  und der Duschkopf ist nicht schwenkbar.

Durch einen Druckknopf lässt sich diese Konstruktion aber einfach in der Höhe regulieren und garantiert so für jede Körpergrösse eine angenehme Duschposition.

Das verwendete Regulierventil am Duschkopf selbst, ermöglicht das Duschen unter einem sanfteren oder stärkeren Duschstrahl. Das Absperrventil beim Anschlusspunkt sorgt dabei in geöffnetem Zustand für stetige Wasserversorgung oder unterbindet diese bei Schliessung.

Der Duschkopf ist bei diesem Modell nicht schwenkbar, versorgt dich aber mit einem Duschstrahl von angemessenem Radius, so dass du dich ohne Probleme am ganzen Körper abduschen kannst, ohne dich gross hin und her zu drehen.

Wassertank / Warmwasser verfügbar

Diese Gartendusche verfügt über keinen Wassertank und ohne einen Warmwasseranschluss auch nicht über warmes Wasser.

Die handliche Aussendusche von Gardena weist aufgrund ihrer simplen Konstruktion keinen Wassertank auf. Durch den möglichen permanenten Zufluss von Frischwasser, geht dir zur Dusche das Wasser aber nie aus.

Steht dir der Sinn nach einer weniger kühlen Erfrischung, musst du diese Gartendusche an eine Warmwasserversorgung anschliessen. Eine weitere Möglichkeit bietet die Erhitzung des Frischwassers im Gartenschlauch selbst.

Hierzu musst du ihn einfach so gut wie möglich an der Sonne ausrollen – schon stehen dir einige Liter Warmwasser zur Verfügung. Aber Vorsicht, bei langer Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen kann das Wasser im Schlauch extrem heiss werden.

Kundenbewertungen
Die Gardena 961-20 Gartendusche wird von 84% der Rezensenten auf Amazon.de als gut bis sehr gut bewertet.

Die 4 bis 5 Sterne werden mitunter aufgrund folgender positiver Punkte vergeben:

  • Die einfache Installation
  • Das Preis-Leistung-Verhältnis
  • Der regulierbare Wasserdruck

Sehr gelobt wird die schnelle und einfache Installation der Gartendusche. Ebenso wird die Möglichkeit der Wasserdruck-Regulierung direkt an der Dusche positiv bewertet.

Das Preis-Leistung-Verhältnis bei der Gardena 961-20 Gartendusche überzeugt die Kundschaft ebenfalls. Für unter 23 Euro bekommt man eine solide und praktische Gartendusche, ohne viel Schnickschnack und Pflegeaufwand, die ihren Zweck erfüllt.

Des Weiteren wird die gleichmässige Wasserausgabe des Duschkopfes positiv bewertet und auch die guten Dichtungen des Duschsystems werden gelobt.

Negative Erfahrungen, mit Bewertungen von nur 1 oder 2 Sternen, liegen bei 10% der Rezensenten vor.

Hauptsächlich wird bei diesen Folgendes bemängelt:

  • Die schlechte Abdichtung

Es wird mehrfach berichtet, dass die Gardena 961-20 Gartendusche nicht gut abgedichtet ist. Nach kurzer Zeit spritzt Wasser an den Verbindungsstellen heraus, was dazu führt das kein Wasser mehr bis zur Duschbrause gelangt.

Besonders enttäuschend ist dieser Mangel für die Rezensenten in Verbindung mit dem Markennamen Gardena. Ein Rezensent bemerkt jedoch, dass in seinem Fall die Beschädigung des Dichtungsrings bei der Montage der Grund für die undichte Stelle war.

“FAQ”
Muss ich einen Gartenschlauch von Gardena benutzen oder geht jeder Anschluss?

Nein und ja.

Du kannst jeden Gartenschlauch verwenden der einen Klick-Verschluss hat.

Kann ich anstatt des ½ Zoll Anschlusses einen ¾ Zoll anbringen?

Ja.

Da diese Aussendusche von Gardena ist und der Markenzugehörige Anschlussstecker für ½ oder ¾ Zoll geeignet ist, kannst du ohne Probleme einen ¾ Zoll Gartenschlauch anbringen.

Der Austausch des Steckers an der Dusche selbst ist jedoch nicht möglich.

Ist es möglich, den Wasserhahn für den Zulauf dauernd offen zu lassen?

Ja.

Da die Dusche über ein eigenes Ventil verfügt, kannst du die Wasserzufuhr an der Quelle offen lassen. Das Ventil stoppt die Wasserzufuhr in die Dusche automatisch, wenn du die Wasserausgabe beendest.

Was du dir aber überlegen musst ist,  dass bei konstantem Wasserzulauf bei geschlossenem Ventil sich ein Druck aufbaut. Wenn du sicher gehen willst, dass dein Gartenschlauch nicht platzt, solltest du die Wasserzufuhr zu diesem ebenfalls schliessen.

Platz 3: Nemaxx SD20B Solardusche

Die Solardusche SD20B von Nemaxx überzeugt durch ihren einfachen Gebrauch und das angenehme gebotene Duschvergnügen.

Redaktionelle Einschätzung

Montageart / Maße / Artikelgewicht / Material

Diese fest installierte Solar-Gartendusche von Nemaxx aus Kunststoff und Metall wiegt unbefüllt 6,5 Kilogramm. Mit einer Höhe von 2,14 Metern und einem 20 Liter Wassertank gewährleistet sie eine angenehme Dusche im Freien.

Was genau es bedeutet, wenn eine Gartendusche fest installiert ist und wie eine solche funktioniert, findest du in unserem Gartendusche Ratgeber erklärt.

Da es sich bei diesem Modell um eine fest installierte Gartendusche handelt, benötigt sie eine Fussplatte zur Montage. Zusätzlich benötigt sie einen stabilen Untergrund, auf welchem diese angebracht werden kann.

Diese Dusche besteht lediglich aus einer einzelnen schwarzen Röhre aus Metall, mit Abmessungen von  214 x 11,5 x 11,5 cm. Der Duschkopf und das Ventil sind aus Kunststoff gefertigt. Die mitgelieferte Fussplatte misst 15 x 15 x 0,7 cm. Dank der mitgelieferten Materialien zur Installation ist sie schnell montiert und einsatzbereit.

Höhenverstellbar / Ventilart / Duschkopf schwenkbar

Die Nemaxx SD20B Solardusche ist nicht höhenverstellbar. Beim Ventil handelt es sich um einen sogenannten Einhebelmischer  und der Duschkopf ist schwenkbar.

Obwohl diese Gartendusche nicht höhenverstellbar ist, gewährleistet sie mit ihrer Höhe von über 2 Metern eine komfortable Duschposition.

Der Einhebelmischer sowie der Duschkopf sind silbern gefärbt. Das Ventil ermöglicht eine stufenlose Temperaturregelung und der Regenduschkopf ist schwenkbar.

Wassertank / Warmwasser verfügbar

Diese Solar-Gartendusche verfügt über einen 20 Liter Wassertank. Zudem beheizt sie, wie der Name schon sagt, das Wasser durch Solarenergie.

Die schlanke schwarze Duschröhre beherbergt auch den Wassertank dieser Aussendusche. Der 20 Liter fassende UV-beständige Kunststofftank speichert und erhitzt das kalte Frischwasser dank Solarenergie.

Dabei dauert er knapp 30 Minuten bis warmes Wasser zur Verfügung steht, dieses kann bis zu 60° Celsius erreichen. Dadurch ist eine angenehm temperierte Dusche für bis zu 3 Personen problemlos möglich, ohne die Stromrechnung oder die Umwelt zu belasten.

Kundenbewertungen
Die Nemaxx SD20B Solardusche wird von 66% der Rezensenten auf Amazon.de als gut bis sehr gut bewertet.

Die 4 bis 5 Sterne werden mitunter aufgrund folgender positiver Punkte vergeben:

  • Die einfache Inbetriebnahme
  • Die gute Verarbeitung
  • Der gute Wassertank

Sehr gelobt wird die schnelle, gut erklärte und einfache Installation der Gartendusche. Die erste Befüllung benötigt gerade mal 8 Minuten, danach muss nur noch auf das Aufwärmen gewartet werden.

Des Weiteren wird die gute Verarbeitung der Materialien positiv bewertet. Dass der Wassertank, dank Solarenergie, das Wasser auf 40° bis 60° Celsius erhitzt und somit ein Duschvergnügen für bis zu 3 Personen gewährleistet, gefällt ebenfalls.

Negative Erfahrungen, mit Bewertungen von nur 1 oder 2 Sternen, liegen bei 24% der Rezensenten vor.

Hauptsächlich wird bei diesen Folgendes bemängelt:

  • Die undichten Stellen
  • Die schlechte Überwinterung
  • Das mitgelieferte Montage-Material

Es wird mehrfach berichtet, dass die Nemaxx SD20B Solardusche die Überwinterung nicht unbeschadet übersteht. Trotz Entwässerung wie vom Hersteller beschrieben, finden sich nach dem Winter Risse in der Dusche, welche das eingefüllte Wasser auslaufen lassen. Dies kann auf einen Materialfehler zurückgeführt werden.

Einen weiteren Kritikpunkt stellen vermehrte undichte Stellen dar. Laut einigen Benutzern leckt zum Beispiel die Fussdusche so stark, dass sie unbrauchbar ist. Zudem eignet sich das mitgelieferte Material zur Montage nicht in allen Fällen. Die Plastik-Dübel sind zu schwach oder zu kurz, um die mitgelieferte Standplatte auf dem, nicht mitgelieferten, stabilen Untergrund zu befestigen.

“FAQ”
Kann ich zusätzlich einen weiteren Gartenschlauch anschliessen?

Nein.

Diese Gartendusche verfügt über keinen Extraanschluss für einen weiteren Gartenschlauch. Die einzige Möglichkeit wäre noch, dass du den Duschkopf abmontierst und an seiner Stelle einen ½ Zoll Gartenschlauch anschliesst.

Kann ich bei dieser Gartendusche das Wasser ablassen

Ja.

Bei diesem Modell musst du das Wasser für eine Überwinterung im Freien ablassen, um Schäden zu vermeiden. Hierzu musst du einfach den Haupthahn zu- und die Dusche aufdrehen. Danach ist vorgesehen, dass du die Dusche abmontierst und so vollständig entleerst.

Platz 4: Haushalt International Solar-/Campingdusche

Die Solar- und Campingdusche von Haushalt International überzeugt durch ihren einfachen Gebrauch und die Erfüllung ihrer Zweckmässigkeit zu kleinstem Preis.

Redaktionelle Einschätzung

Montageart / Maße / Artikelgewicht / Material

Diese mobile Dusche von Haushalt International aus Kunststoff ist für eine Montage vorgesehen, bei der sie aufgehängt wird. Mit ihren Abmessungen von 42 x 60 cm weist diese Solardusche eine stattliche Grösse auf und fasst ein Volumen von etwa 20 Liter.

Was genau es bedeutet, wenn eine Gartendusche mobil ist und wie eine solche funktioniert, findest du in unserem Gartendusche Ratgeber erklärt.

Da es sich bei diesem Modell um eine Solar- und Campingdusche handelt, ist es sehr simpel konzipiert und einfach anzuwenden. Diese Dusche besteht lediglich aus einem etwas grösseren Kunststoffbeutel und einem Schlauch mit integriertem Duschkopf. Sie ist daher sehr kompakt und schnell montiert, wobei du beachten musst, den Beutel höher als deine Körpergrösse anzubringen.

Zum ungefüllten Artikelgewicht macht der Hersteller leider keine Angaben. Da die Füllmenge um die 20 Liter beträgt, kann auch das Gewicht bei vollem Inhalt, bei 20 Kilogramm angesetzt werden.

Höhenverstellbar / Ventilart / Duschkopf schwenkbar

An sich ist die Solardusche von Haushalt International nicht höhenverstellbar. Beim Ventil handelt es sich um ein sogenanntes Klemmventil und der „Duschkopf“ ist schwenkbar.

Da diese Campingdusche zum Aufhängen gedacht ist, kannst du sie deiner gewünschten Höhe entsprechend anbringen. In dieser Hinsicht ist diese Dusche Höhenverstellbar. Weder der Beutel noch der Schlauch lassen sich jedoch in ihrer Grösse verändern, daher die Deklarierung als nicht Höhenverstellbar.

Das Klemmventil verbindet den Duschschlauch und den Speicherbeutel, kann also auch ohne besagten Schlauch verwendet werden. Durch einfaches Drehen erhältst du so fliessend Wasser direkt aus dem Beutel ohne den langen Zwischenweg.

Der Duschkopf ist lediglich ein Ausguss, wie bei einer Giesskanne. Dieser ist direkt am Ende des Schlauches angebracht und da dieser flexibel ist, kannst du auch den Duschkopf in jede gewünschte Richtung manövrieren.

Wassertank / Warmwasser verfügbar

Diese Solar- und Campingdusche besteht quasi lediglich aus einem Speicherbeutel, also Wassertank. Zudem beheizt sie, wie der Name schon sagt, das Wasser durch Solarenergie.

Der grosse Kunststoffbeutel dient sowohl der Wasserspeicherung als auch der Kaltwassererhitzung. Dabei unterstützt die dunkle Farbe das schnellere Erwärmen und das dicke Material verhindert das schnelle Abkühlen.

Kundenbewertungen
Die Haushalt International Solar- und Campingdusche wird von 52% der Rezensenten auf Amazon.de als gut bis sehr gut bewertet.

Die 4 bis 5 Sterne werden mitunter aufgrund folgender positiver Punkte vergeben:

  • Das Preis-Leistung-Verhältnis
  • Die Gute Isolierung
  • Das robuste Material

Da diese Gartendusche wirklich günstig ist, sind die Kunden besonders positiv davon angetan, dass sie ihren Zweck trotzdem sehr gut erfüllt.

Der Speicherbeutel, in welchem das Wasser gleichzeitig auch erhitzt wird, hält dieses auch für mehrere Stunden warm. Nutzer weisen jedoch darauf hin, dass das Wasser bei mehreren Stunden in der Sonne sehr heiss werden kann und raten daher diesbezüglich zur Vorsicht.

Dies ist teilweise auch dem dicken Kunststoff zu verdanken, aus welchem dieser gefertigt ist und diese Dicke ermöglicht auch die hohe Strapazierfähigkeit des Speicherbeutels.

Negative Erfahrungen, mit Bewertungen von nur 1 oder 2 Sternen, liegen bei 39% der Rezensenten vor.

Hauptsächlich wird bei diesen Folgendes bemängelt:

  • Die billige Verarbeitung
  • Die Undichte des Duschaufsatzes

Es wird mehrfach betont, dass der günstige Preis sich leider auch in der billigen beziehungsweise schlechten Verarbeitung des Beutels widerspiegelt. Dabei geht es vor allem um die Nähte und um die Belastbarkeit des Tragegriffs.

Dieser ist sowohl für den Transport des gefüllten Wasserspeichers als auch dessen Aufhängung gedacht. Leider reisst er jedoch schon bei nur halber Füllmenge oder nach einigen Stunden an der Sonne.

Einen weiteren Kritikpunkt stellt der undichte Duschaufsatz dar. Laut einigen Benutzern leckt der Aufsatz so stark, dass eine Befüllung des Beutels umsonst ist, da sowieso alles im Nu wieder bei den undichten Stellen herausläuft.

“FAQ”
Muss ich die Dusche aufhängen oder kann ich sie auch verwenden, wenn sie irgendwo liegt?

Ja und nein.

Diese Campingdusche ist für die Aufhängung konzipiert. Lässt du sie liegen, baut sich nicht genug Druck auf den Schlauch auf, um das Wasser aus dem Speicher zu befördern.

Kann ich in der Campingdusche auch Trinkwasser speichern?

Können ja, sollen nein.

Grundsätzlich kannst du den Beutel füllen womit du willst. Der Hersteller weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass dieser nicht für das Speichern von Trinkwasser vorgesehen ist.

Zum Einen ist der Beutel speziell zum Aufheizen des Inhaltes konzipiert, was die Gefahr der Keimverbreitung im Trinkwasser massiv erhöht. Zum Anderen hat der Kunststoff einen starken Eigengeruch. Beides würde das Trinkwasser ungeniessbar machen.

Wie lange braucht es für die Erwärmung des Wassers?

Je nach Sonnenstärke und -einstrahlung, kann das gespeicherte Wasser bereits nach 2 bis 4 Stunden eine Temperatur von 36° bis 42° Celsius erreichen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Gartendusche kaufst

Aus welchem Material besteht eine Gartendusche?

Wie bei den Warmwasserspeichern gibt es auch bei den Duschen für den Garten ein breites Spektrum an Modellen und Angeboten. Bei den hauptsächlich verwendeten Materialien handelt es sich um:

  • Kunststoff
  • Hartholz
  • Edelstahl

Die günstigeren Modelle bestehen meist aus Kunststoff oder Metall und du kannst sie leicht in Kaufhäusern oder Baumärkten finden.

Qualitativ hochwertigere Gartenduschen, wie zum Beispiel Designerstücke, bestehen hauptsächlich aus Hartholz oder Edelstahl. Hierbei legen die Hersteller vor allem Wert auf die Robustheit und bevorzugen rostfreie Materialien, wie zum Beispiel auch Messing und Aluminium.

Was kosten Gartenduschen?

Die von uns vorgestellten Modelle bewegen sich in einem Preissegment von 22 bis 100 Euro.

Kostengünstigere Modelle aus dem Kaufhaus oder Baumarkt kannst du für wenige Euro erwerben. Natürlich hängt der Preis auch von den verfügbaren Extras einer Gartendusche ab.

Daher musst du bei einer hochwertigen Dusche, aus Holz oder Edelstahl und mit mehreren Düsen und Brausen, für deinen Garten, mit 1000 Euro und mehr als Kaufpreis rechnen.

Wo kann ich eine Gartendusche kaufen?

Sowohl der ausgewiesene Fachhandel, als auch die unterschiedlichen Baumärkte und natürlich der Onlinemarkt bieten dir eine grosse Auswahl an Angeboten. Zudem bieten viele Marken auch Direktverkauf an, so dass du über ihre Webseite deine Traumdusche für Draussen erwerben kannst.

  • Gardena
  • Obi
  • ebay.de
  • amazon.de
Duschkopf im Freien

Gartenduschen sind sowohl im Baumarkt als auch online erhältlich. (Foto: bilox / pixabay.com)

Worin liegen die Vorteile von der Gartendusche (zum Beispiel gegenüber einem Pool)?

Eine Gartendusche ist eine kostengünstige und sinnvolle Alternative zu einem Pool, wenn du nur auf eine schnelle Erfrischung aus bist. Der grosse Pflegeaufwand eines Pools fällt bei einer Aussendusche komplett weg. Diese spart nicht nur Zeit und Geld, sondern auch sehr viel Platz.

Gartendusche Pool
Vorteile – Geringer Platzverbrauch
– Geringer Wasserverbrauch
– Günstig
– Schneller Aufbau
– Keine konstante Reinigung
– Hoher Spassfaktor
– Hoher Relaxfaktor
– Ästhetisch
Nachteile – Begrenzter Nutzraum
– Nur Duscherlebnis
– Hoher Platzverbrauch
– Hoher Energieverbrauch
– Hoher Wasserverbrauch
– Hoher Pflegebedarf

Entscheidung: Welche Arten von Gartenduschen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Gartenduschen werden grundsätzlich in zwei Hauptgruppen unterteilt:

  • Mobile Gartenduschen
  • Fest installierte Gartenduschen

Mobile Gartenduschen

Mobile Duschen für den Garten lassen sich ohne großen Aufwand auf- und wieder abbauen. Dazu gehören Solar-Campingduschen als auch Außenduschen, die durch einen Erdspieß im Boden befestigt werden.

Campingduschen verfügen über einen kleinen befüllbaren Wassertank, der sich durch die Sonnenstrahlen erhitzt. Das gespeicherte Wasser erwärmt sich dadurch und ein Schlauch mit einem Brausekopf verhilft zu einer kurzen Dusche.

Vorteile
  • Schneller Auf-/Abbau
  • Flexible Positionierung
  • Leichte Verstauung bei Nicht-Gebrauch
Nachteile
  • Simples Design
  • Geringer Komfort
  • Geringe Warmwassermenge

Gartenduschen, die per Spieß beziehungsweise Spike in die Erde gesteckt werden, benötigen zusätzlich lediglich einen Gartenschlauch, um das frische Wasser zu beziehen. Sie verfügen daher über einen unlimitierten Wasservorrat.

Fest installierte Gartenduschen

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um Außenduschen, die fest an einem Ort auf einer Fläche installiert sind. Wenn möglich können diese Modelle an die Warmwasserversorgung angeschlossen werden. Ansonsten benötigen auch sie lediglich einen Gartenschlauch zum Frischwasserbezug.

Vorteile
  • Mehr Komfort
  • Länger verfügbares Warmwasser
  • Schöneres Design
Nachteile
  • Fixierter Standort
  • Pflegeaufwand

Wenn du bei deinem Duschvergnügen im Garten nicht auf warmes Wasser verzichten möchtest, jedoch keine Warmwasserversorgung möglich ist, dann ist eine Solardusche die Lösung. Auch diese verfügt über einen Wassertank, in dem sie das gespeicherte Wasser durch Sonnenenergie aufheizt und dann dieses bei der Ausgabe mit dem kalten Wasser aus dem Schlauch mischt.

Die meisten Gartenduschen dieser Art verfügen zudem über komfortable Extras, wie einem Regenwald-Duschkopf, Massagedüsen oder einer separaten Handbrause.

Duschkopf

Für diejenigen, die nicht nur drinnen duschen möchten, gibt es auch Gartenduschen. Es gibt mobile und fest installierte Gartenduschen. Mobile Gartenduschen sind schneller auf- und abzubauen und flexibler zu verwenden. Fest installierte Duschen sind dafür komfortabler und verfügen länger über Warmwasser. (Foto: tookapic / pixabay.com)

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Gartenduschen vergleichen und bewerten

Mit der folgenden Auswahl an Kaufkriterien möchten wir dir einen Einblick geben, worauf du bei der Wahl und dem Kauf einer Gartendusche achten solltest. Dadurch wollen wir dir die Entscheidung erleichtern und dir mühsame Recherchen ersparen.

Grundsätzlich lassen sich die wichtigsten Überlegungspunkte beim Kauf einer Gartendusche wie folgt zusammenfassen:

  • Montageart
  • Masse
  • Artikelgewicht
  • Wassertank
  • Material
  • Höhenverstellbar
  • Duschkopf schwenkbar
  • Ventil
  • Warmwasser verfügbar

Montageart

Je nachdem, welche Ansprüche du an deine Gartendusche hast, gibt es verschiedene Montagemöglichkeiten. Willst du eher etwas Schlichtes und Effizientes, dann liegst du mit einer mobilen Gartendusche richtig. Soll es aber etwas komfortabler und hübscher werden, empfehlen wir dir eine fest montierte Dusche für Draußen.

Mobile Gartenduschen lassen sich einfach montieren und brauchen praktisch keinen Platz. Sie sind einfach in der Ausführung, erledigen aber ihren Job und liefern dir eine kurze, meist kühle Erfrischung. Campingduschen sind zum Aufhängen konzipiert, Duschen mit einem Erdspieß musst du lediglich in den Boden stecken und an den Gartenschlauch anschließen.

Wenn du etwas Platz und Zeit zur Montage übrig hast, lohnt es sich aber, eine fest montierte Gartendusche zu erwerben. Je nach Modell brauchst du hierfür einen fix bestimmten und montage-tauglichen Platz in deinem Garten, wo du die Dusche und ihre Standplattform installierst.

Dort bleibt diese dann auch, unabhängig von der Jahreszeit. Mit den oft verfügbaren verschiedenen Extras kann dir so eine Dusche ein echtes Duscherlebnis bereiten.

Gardena Gartendusche

Es gibt unter anderem mobile Gartenduschen, die per Spike einfach in den Rasen oder Schirmständer gesteckt werden kann.

Masse

Bei den Massen solltest du darauf achten, dass du weißt, wo du deine Gartendusche installieren willst beziehungsweise wirst und wie viel Platz dir dort zur Verfügung steht.

Mobile Gartenduschen nehmen kaum Platz ein. Sie bestehen ja nach Art entweder aus einem Solar-Wasserbeutel, der aufgehängt wird und somit quasi keinen Platz einnimmt oder einer einzelnen Stange mit Duschkopf, die per Erdspieß im Boden befestigt wird. Solch eine Stange misst im Durchmesser normalerweise kaum fünf Zentimeter, ist daher auch äußerst platzsparend.

Bei fest montierten Gartenduschen musst du bei den Massen vor allem auf die Abmessungen der Fuß- oder Bodenplatte achten, auch welche die eigentliche Dusche montiert wird.

Diese Art Gartendusche ist generell etwas robuster gebaut und daher auch im Durchmesser etwas größer als die mobile Version.

Artikelgewicht

Mobile Duschen für den Garten wiegen normalerweise weniger als fest montierte, da sie simpler in der Konstruktion sind und weniger Extras beinhalten.

Bei den mobilen Gartenduschen liegt das Artikelgewicht generell bei unter einem Kilogramm, wobei sich dies bei den Campingduschen um die jeweilige Füllmenge erhöht.

Die von uns vorgestellten fest montierten Duschen für den Aussenbereich bewegen sich in einem Gewichtsbereich von sechs bis zehn Kilogramm. Dieser variiert natürlich je nach verwendetem Material für die Dusche als auch für die Standplatte.

Wassertank

Ein Wassertank kann bei Gartenduschen sowohl zur Speicherung von Frischwasser als auch zur Erwärmung dessen vorliegen. Vor allem bei den fest montierten Gartenduschen kommt es häufiger vor, dass diese über einen Wassertank verfügen.

Da Campingduschen praktisch nur aus einem Beutel bestehen, in dem das Wasser für eine spätere Verwendung gespeichert wird, sind sie ein Wassertank. Bei fest montierten Gartenduschen befindet sich ein vorhandener Wassertank in der Duscharmatur beziehungsweise -stange.

Nemaxx Solardusche

Solarduschen gibt es auch mit UV-beständigem Wassertank.

Material

Die beliebtesten Materialien für Gartenduschen sind Kunststoff und Edelmetalle. Solche aus Kunststoff sind leichter und vom Preis her billiger, verschleissen jedoch auch schneller. Modelle aus Edelmetall oder Holz hingegen sind robuster, bedürfen aber für eine lange Lebensdauer auch der Pflege und liegen preislich höher.

Höhenverstellbar

Die Höhenverstellbarkeit bei Gartenduschen ist ein seltenes aber gern gesehenes Plus. Wenn du Kinder oder Haustiere hast, solltest du auf dieses Kriterium achten, da so die ganze Familie etwas vom Duschspaß im Freien haben kann.

Duschkopf schwenkbar

Die wenigsten Gartenduschen verfügen über einen individuell verstellbaren Duschkopf. Bei mobilen Gartenduschen ergibt sich dies durch die Fertigstellung der gesamten Dusche oder zumindest des oberen Teils aus einem Guss. Da die Installation solcher Modelle jedoch so simpel ist, kannst du den Duschkopf neu ausrichten, indem du die ganze Duschstange in die gewünschte Richtung drehst.

Fest montierte Duschen bieten dieses Extra vor allem im höheren Preissegment, um so einen noch besseren Duschkomfort zu gewähren. Falls dies bei einem Modell nicht der Fall ist, musst du dich mit einem fixierten Duschkopf begnügen.

Ventil

Die Mehrheit der Gartenduschen ist mit einem Einhebel- oder Drehregler versehen. Bei Campingduschen ist das Reglerventil bereits im Duschkopf integriert oder überhaupt nicht vorhanden. Bei Designerstücken und teureren Modellen können auch separate Regler für den Warm- und Kaltwasserzufluss bestehen.

Warmwasser verfügbar

Verfügt deine Gartendusche über einen Wassertank, liefert sie dir höchstwahrscheinlich auch eine begrenzte Menge an Warmwasser. Zudem gibt es Modelle, welche den Anschluss an die Warmwasserversorgung ermöglichen.

Dies ist ein wichtiges Kriterium, wenn du nicht nur auf eine kühle Erfrischung sondern eine angenehme Dusche im Garten aus bist. Solarduschen erwärmen das gespeicherte Wasser mithilfe der Sonnenenergie und je nach Modell, mischen dieses mit frischem Kaltwasser, um dir eine angenehme Duschtemperatur zu bieten.

Falls du nur über eine einfache mobile Gartendusche verfügst, kannst du den angeschlossenen Gartenschlauch zur Sonne hin auslegen und so das im Schlauch bereits vorhandene Wasser erhitzen. Dadurch werden dir einige kurze Momente wohligen Warmwassers gegönnt. Um dies noch effizienter zu gestalten, kannst du einen extra dunklen Gartenschlauch verwenden.

Solardusche Campingdusche

Eine Solar-Campingdusche einfach mit Wasser befüllen, in die Sonne stellen und durch die Solarenergie das Wasser erwärmen lassen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Gartendusche

Wie du eine Gartendusche pflegst

Egal aus welchem Material deine Gartendusche besteht, wenn du vorhast, sie länger zu gebrauchen, musst du sie auch entsprechend pflegen.

Teile aus Holz müssen regelmäßig mit Wachs oder Öl behandelt werden, damit das Holz besser gegen äußere Einflüsse geschützt ist. Zusätzlich verleihen beide Polituren nach dem Auftragen einen schönen Glanz. Exotische Holzarten verfügen zwar über einen natürlichen Schutz, eine Behandlung dieser Art unterstützt diese jedoch zusätzlich und lässt das Holz länger frisch aussehen.

Metallene Teile oder generell Partien aus Edelstahl kannst du einfach mit der Chrompolitur für dein Auto behandeln. Wie beim Holz verleiht dies dem Material einen zusätzlichen Schutz und neuen Glanz.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.livingathome.de/balkon-garten/252-rtkl-gartendusche-erfrischung-heissen-sommertagen


[2] http://www.sanitaer.org/gartendusche-abfluss-20156364


[3] https://www.sat1.de/ratgeber/wohnen-garten/gartengestaltung/gartendusche-selber-bauen-so-geht-s-clip


[4] https://deavita.com/gartengestaltung-pflege/patio-bereich/gartendusche-bauen-65-inspirierende-beispiele-und-gestaltungsideen.html

Bildquelle: Pixabay.com / 955169

Bewerte diesen Artikel


18 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5
Lisa

Veröffentlicht von Lisa

Durch ihr Interesse an der multimedialen Welt hat es Lisa zum Studium nach Österreich verschlagen. In ihrer Freizeit beschäftigt sich die Wahl-Wienerin liebend gerne mit Reisen, Kochen und Musik. Um Erfahrung im Bereich Online-Marketing zu sammeln, unterstützt sie die Redaktion von GARTENBOOK.de