Willkommen bei unserem großen Gartenbank Metall Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Metall Gartenbänke. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Metall Gartenbank zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Metall Gartenbank kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Gartenbank aus Metall ist ein beliebtes Möbelstück sowohl für den Garten, als auch für den Balkon. Aus diesem Grund sind Metall Gartenbänke in unterschiedlichsten Formen und Farben erhältlich, damit sich etwas für jeden Geschmack findet.
  • Metall Gartenbänke verdanken ihre Beliebtheit vor allem ihrer Funktionalität – sie vereinigen Komfort, interessanten Dekor im Garten und Bequemlichkeit in sich.
  • Metall Gartenbänke sind wetterfest und relativ pflegeleicht, sodass sie lange Zeit im Garten oder auf dem Balkon einen echten Hingucker darstellen.

Gartenbank aus Metall Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Gartenbank aus Holz und Metall

Kathi Gartenbank stellt eine klassische Kombination aus Holz und Metall vor und ist ein der am meisten bevorzugten Modelle von Gartenbänken auf dem Markt. Das Model überzeugt nicht nur durch seine Stabilität, sondern vor allem auch durch die charmante Optik, die im Garten bzw. auf dem Balkon zum echten Hingucker wird.

Durch eine Maße von ca. 124 x 60 x 83cm, Sitzhöhe von ca. 39 cm und Gewicht von 24,5 kg, hat sich das Model als besonders stabil und robust bewiesen und ist nicht nur für den Außen-, sondern auch für den Innenbereich sehr gut geeignet.

Weiters verfügt Kathi Holzgartenbank über eine Rückenlehne  aus Holz und massivem Gusseisen, ist aber trotzdem laut dem Verkäufer besonders wetterfest. Das Model ist bei den Käufern besonders geschätzt, vor allem wegen der einfachen Aufbau anhand der Anleitungen, die im Lieferumfang inkludiert sind.

Relaxdays Rosenbogen mit Bank stellt die perfekte Möglichkeit bzw. Rankhilfe für Kletterpflanzen vor. Sei es Rosen, Weinpflanzen oder Clematis – alle können einwandfrei darauf hochwachsen und verleihen dem Garten einen romantischen Look.

Zu einem relativ günstigen Preis erhältlich, wird das Model zum echten Hingucker und wirkt sich durch das außerordentliche Design besonders bezaubernd aus. Weil der Rosenbogen aus Eisen ausgearbeitet ist, erweist sich das Model als besonders witterungsbeständig,sodass es keine Gefahr für die Kletterpflanzen besteht.

Mit einer Maße von 205 x 115 x 50 cm, Sitzfläche von 110 x 37,5 cm, Gewicht von 13,8 kg und Belastbarkeit bis zu 200kg, bietet das Model Sitzplatz für nicht mehr als 2 Personen. Darüber hinaus verfügt Relaxdays Rosenbogen über einem stabilen Gestell aus Eisen und kann somit beliebig auf einem Balkon bzw. auf einer Terrasse positioniert werden.

Die Käufer lassen sich von der Romantik begeistern, die das Model mit sich bringt und schätzen vor allem den Landhaus-Stil,den diese Gartenbank dem eigenen Garten verleiht. Außerdem sorgen die eleganten Herz-Verziehungen an den Seiten zusätzlich für perfekte romantische Augenblicke unter den Sternen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Metall Gartenbank kaufst

Was ist eine Gartenbank?

Wenn es die Rede von einer Gartenbank ist, stellt man sich eine herkömmliche Sitzbank mit Rückenlehne vor, die nicht nur als Nutzgegenstand viele Vorteile mit sich bringt, sondern auch als dekoratives Gartenmöbel zur abwechlungsreichen Gestaltung der heimischen Oase.

Eine Gartenbank aus Metall und Holz zeichnet sich durch einen funktionalen und gleichzeitig außergewöhnlichen Design aus. (Bildquelle: unsplash.com / Doug Kelley)

Eine Gartenbank ist so ausgearbeitet, dass sich mehrere Personen darauf Platz finden können, sodass sie gemeinsam den optimalen Sitzkomfort genießen. Die häufigst verwendeten Materialien für eine Gartenbank sind nämlich Metall, Holz, Kunststoff oder Aluminium. Viele davon verfügen über Arm- und Rückenlehnen.

Für wen ist eine Gartenbank aus Metall geeignet?

Wenn du dir Gedanken über eine Metall Gartenbank machst, ist es kein Muss, dass du über einen Riesengarten oder Balkon verfügst. Diese kann einfach so ausgewählt werden, dass sie ein bisschen schmaler ist.

Im Prinzip eignet sich eine Metall Gartenbank für jedermann. Es finden sich Gartenbänke auch für kleine Kinder, die ihre Zeit gerne im Freien verbringen.

Welche Rolle spielt die Form und die Optik bei der Auswahl einer Gartenbank aus Metall?

In den meisten Fällen ähnelt sich die Form, wenn es die Rede von einer Metall Gartenbank ist. Trotzdem gibt es je nach Modell kleine Ausnahmen bzw. Unterschiede. Einige Gartenbänke verfügen über Arm- und Rückenlehnen, andere weisen Stauraum unter der Sitzfläche auf.

Metall Gartenbänke in Kombination mit Holz wirken natürlich und warm, deshalb zählen sie zu den Klassikern der Gartenbänke.

Von Design her sind auf dem Markt sowohl Moderne, als auch Modelle eher in Richtung Antike vorhanden. Daher erweist sich die Optik eher als ein subjektives Kriterium. Während einer auf eine Kombination von Holz und Metall steht, neigt der andere zu einem klassischen rustikalen Modell.

Was ist das passende Zubehör für meine Metall Gartenbank?

Egal ob du dich für eine Gartenbank aus Holz, Metall oder Kunststoff entscheidest – Hauptsache ist, dass deine Gartenbank gut geschützt ist, wenn das Wetter draußen nicht mehr so freundlich ist.

Die meisten Metall – Gartenbank -Modelle bieten Platz maximal für 2 Personen. (Bildquelle: unsplash.com / Clem Onojeghuo)

Aus diesem Grund finden sich auf dem Markt diverse Möglichkeiten, die den besten Schutz für deine Metall Gartenbank leisten. Im Folgenden haben wir für dich 3 mögliche Optionen herausgesucht:

Schutzhülle

Die meisten Schutzhüllen sind aus einer wetterfesten und UV-beständigen Gewebe ausgearbeitet, die enorme Haltbarkeit gegenüber Sonnenlicht aufweisen. Die Schutzhülle kann durch alle Jahreszeiten verwendet werden, sodass die Gartenbank vor Rost und Schmutz permanent geschützt ist.

Die herkömmlichen Überzüge sind aus Nylon ausgearbeitet und können daher auf jeden Fall gegen Regensturm bzw. starken Schnee aushalten. Für manche Modelle finden sich auf dem Markt auch Schutzhüllen mit Kippschalter.

Beachte, dass Gartenbänke aus Holz empfindlicher sind als Metall Gartenbänke. Daher ist hier eine Schutzhülle unumgänglich.

Auflagen und Polsterung

Die Auflagen und die Polsterung sorgen für deinen optimalen Komfort beim Sitzen. Manchmal sind diese sogar im Lieferumfang inkludiert, jedoch nicht bei allen Modellen. Auflagen und Polsterung sind je nach Geschmack in zahlreichen Größen, Farben und Formen zu finden.

Der Stoff der Polster besteht in den meisten Fällen aus Baumwolle gemischt mit Polyester und erweist sich aus diesem Grund als extrem bequeme Sitzgelegenheit. Bei der Auswahl der für dich passenden Kissen solltest du auf jeden Fall beachten, dass diese UV-beständig sind, um das Ausbleichen zu verhindern.

Aufbewahrungsboxen für Polsterung

Damit auch die Polsterung lange Zeit schön bleibt und deinen Sitzkomfort sichert, finden sich auf dem Markt die s.g. Aufbewahrungsboxen. Diese ähneln einem ganz normalen Mülltonnenbox, mit dem kleinen Unterschied, dass sie über eine schönere Optik verfügen.

Die Volumen variieren in den meisten Fällen bis zu 2000 Liter. Die Aufbewahrungsboxen zeichnen sich nicht nur durch eine praktische Aufstellung,sondern auch durch ihre Beständigkeit bei Gewitter und UV-Strahlung aus. Manche teurere Modelle lassen sich sogar automatisch öffnen.

Was kostet eine Metall Gartenbank?

Die Preise für eine Metall Gartenbank beginnen bei ca. 40 Euro für Modelle, die eine Mischung aus Metall und Holz darstellen und können je nach Modell und Größe der Sitzfläche bis zu 900 Euro variieren.

Typ Anzahl der Sitzplätze Preisspanne
Günstige Gartenbänke aus Holz und Metall 2 bis 3 Sitzplätze 40 bis 200 Euro
Qualitätsmäßige Gartenbänke ohne Armlehne 3 bis 4 Sitzplätze 200 bis 350 Euro
Teure Gartenbänke aus Metall mit Edelstahlgestell 2 bis 4 Sitzplätze 350 bis 900 Euro

Wo kann ich mir eine Metall Gartenbank besorgen?

Gartenbänke aus Metall findest du in fast allen großen Möbelgeschäften. Du kannst dir ganz ruhig ein Modell online aufsuchen und vor Ort dann die gewählte Gartenbank präziser anschauen. Zur besseren Veranschaulichung haben wir hier für dich eine Auswahl an Anbietern erfasst:

  • Obi
  • Ebay
  • Amazon
  • Aldi
  • Bauhaus
  • Globus
  • Hornbach
  • Irakus
  • Ikea
  • Kika
  • Möbelix
  • Mömax
  • Toom
  • Vidaxl
  • Thomas Philipps
  • Willhaben

Welche Alternativen gibt es zu einer Metall Gartenbank?

Es gibt zahlreiche Varianten von Gartenbänken auf dem Markt. An dieser Stelle möchten wir dich aber auf einige interessante Alternativen zur herkömmlichen Metall Gartenbank hinweisen.

Gartenbank aus Holzpaletten als umweltfreundliche Alternative

Eine umweltfreundliche Alternative, die genauso gut zu deinem Garten bzw. Balkon passt, ist nämlich eine Gartenbank aus Holzpaletten.

Diese kannst du sogar selber anhand einer passenden Anleitung bauen.Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass diese auch mit anderen Palettenmöbel sehr gut kombiniert werden kann und somit zum echten Hingucker wird.

Gartenbank aus Kunststoff

Eine Gartenbank aus Kunststoff erweist sich als relativ günstige Alternative zur klassischen Metall Gartenbank. In den meisten Fällen ist es die Rede von einer Ausarbeitung aus Polyrattan, die dem Garten auch eine angenehme Optik verleiht und ziemlich wenig Pflege erfordert.

Es handelt sich im Prinzip um 2 -bis- 3-Sitzer Gartenbank, die auf dem Markt in zahlreichen Farben zu finden ist. Im Endeffekt stellt die Gartenbank aus Kunststoff die perfekte Möglichkeit für alle Fans der Gartenmöbel dar, die nicht über so ein großes Budget verfügen.

Entscheidung: Welche Arten von Gartenbänke aus Metall gibt es und welche ist die richtige für dich?

Was zeichnen Gartenbänke aus Metall mit Tisch aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Wenn du deine Metall Gartenbank nicht nur zur Entspannung bzw. als Dekor im Garten brauchst, sondern auch Essen und Getränke an der frischen Luft genießen möchtest, dann ist eine Gartenbank mit integriertem Tisch die perfekte Option für dich!

Vorteile
  • Stabile Auflagefläche für deine Getränke bzw. Essen
  • Geeignet auch für unterschiedliche Spiele zu zweit
  • Besonders für kleinere Gärten bzw. Balkons geeignet, weil viel Platz für einen extra Tisch gespart wird
  • Eine Metall Gartenbank mit integriertem Tisch ist viel günstiger, als sich einen extra Tisch besorgen zu müssen
Nachteile
  • Der integrierte Tisch bietet nicht so viel Platz wie ein separater Gartentisch
  • Der Tisch ist mit Klappmechanismus integriert, sodass die Konstruktion anfällig gegen Schäden und Verschleiß ist
  • Metall Gartenbank mit integriertem Tisch bedarf intensivere Pflegen

Was zeichnen Gartenbänke aus Metall mit Rankgitter aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Die Gartenbänke mit Rankgitter sind speziell für Kletterrosen ausgearbeitet und verleihen auf diese Weise eine romantische Atmosphäre dem Garten. Durch einen schnellen und unkomplizierten Aufbau, erweisen sich die Gartenbänke mit Rankgitter für jeden geeignet, der sich gerne um die Pflanzen im Garten kümmert.

Vorteile
  • Eine Gartenbank mit Rankgitter aus hochwertigem Metall verfügt über sehr stabile Konstruktion und ist witterungsbeständig
  • Durch ihren robusten Stand kann die Gartenbank mit Rankgitter sehr gut am Boden befestigt werden
  • Wenn die Rosen fertig gewachsen sind, bietet die Gartenbank mit Rankgitter die perfekte Möglichkeit, sich stundenlang im Schatten  zu entspannen
Nachteile
  • Nach dem Aufbau kann die Metall Gartenbank mit Rankgitter nicht auseinander gebaut werden
  • Transport kann schwierig sein wegen der Größe der Gartenbank
  • Benötigen oft mehr Platz

Wir haben für dich ein Video herausgesucht, damit du dir besser vorstellen kannst, wie so eine stabile Konstruktion fertig gebaut wird:

Was zeichnen Metall Gartenbänke in Kombination mit Holz aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Im Prinzip ist es die Rede von einer Kombination aus Metallgestell und Edelhölzern wie z.B. Teak, Eukalyptus bzw. Mahagoni, welche sich durch ihre Langlebigkeit auszeichnen. So eine interessante Kombination aus den beiden Materialien passt perfekt zu jedem Gartenstil – egal, ob modern oder eher vintage.

Vorteile
  • Diese Kombination aus Holz und Metall ist besonders pflegeleicht und außerdem wetterfest
  • Die meisten hochwertigen Hölzer werden mit der Zeit immer schöner, wenn sich eine gewisse Patina auf der Gartenbank herausgebildet hat
  • Die meisten Modelle werden zu relativ günstigen Preisen angeboten
Nachteile
  • Metall Gartenbank in Kombination mit Holz braucht mehr Pflegen, damit diese lange Zeit den charmanten Look deinem Garten verleiht, den Holz mit sich bringt
  • Holzbänke können im Winter nicht im Freien gelassen werden
  • Das große Gewicht so einer Gartenbank erschwert mehrfach den Transport

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Metall Gartenbänke vergleichen und bewerten

Im Folgenden bekommst du einen kurzen Überblick, anhand welcher Kriterien du die verschiedensten Metall Gartenbänke miteinander vergleichen und dementsprechend bewerten kannst.

Auf diese Weise wird es dir in Zukunft leichter fallen, Entscheidungen treffen zu können, welcher Gartenbanktyp für dich geeignet ist und welcher nicht.

Im Prinzip handelt es sich dabei um:

  • Material
  • Sitzfläche
  • Stabilität und Belastbarkeit
  • Form
  • Wetterfestigkeit
  • UV-Beständigkeit

Material

Material stellt ein wesentliches Kriterium dar, das du vor dem Kauf deiner Gartenbank beachten musst. Wesentlich ist dieses Kriterium vor allem aus dem Grund, dass du präzise einschätzen musst wie schwer die Gartenbank ist, wenn diese transportiert wird.

Darüber hinaus hängt von dem Material der Gartenbank ab, wie leicht sich diese reinigen lässt. Metall Gartenbänke sind trotz des schweren Gewichts besonders pflegeleicht und können auch während der kalten Jahreszeiten im Freien gelassen bzw. gelagert werden (bevorzugt mit Schutzhülle).

Richtig bequem ergänzen die pasenden Sitzkissen deine Metall Gartenbank. Sie dienen auch der optischen Verschönerung des Gartens bzw. Balkons. Aus diesem Grund spielt auch das Material der Kissen eine große Rolle, wenn es die Rede von Pflege der Auflagen ist.

Sitzfläche

Wenn du dich für den Kauf einer Metall Gartenbank entschieden hast, kannst du prinzipiell zwischen 2-Sitzern, 3-Sitzern und 4-Sitzern wählen. Es hängt natürlich von der Größe des Aufstellplatzes ab, was für eine Größe für dich am besten geeignet ist.

Aufstellplatz Sitzfläche Beschreibung
Balkon Meistens 2-Sitzer Da sich auf dem Balkon nicht so viel Platz vorhanden ist, eignet sich eine 2-Sitzer Metall Gartenbank am besten, da sie platzsparend ist, aber trotzdem eine angenehme Atmosphäre mit sich bringt
Garten 3 bis 4 Sitzer In einem größeren Garten steht einem großen Modell nichts im Wege. Auch ein passender Tisch kann zu der Metall Gartenbank hinzugefügt werden, sodass sich beide Möbelstücke einander ergänzen und gleichzeitig dem Garten Gemütlichkeit verleihen

Wenn dir keine Freizeit zur Verfügung steht,vor dem Kauf der Metall Gartenbank einen Test durchzuführen, dann solltest du auf jeden Fall darauf achten, dass die Gartenbank nur in der Größe gekauft wird, die dem Abstellplatz tatsächlich entspricht.

Stabilität und Belastbarkeit

Stabilität erweist sich als ein Pflichkriterium vor dem Kauf einer Metall Gartenbank. In den meisten Fällen erfüllen fast alle Modelle reibungslos dieses Kriterium. D.h. vor dem Kauf solltest du die Angaben des Herstellers sehr genau beachten, damit du einschätzen kannst, ob die Metall Gartenbank dein Gewicht tragen kann oder nicht.

Bei den meisten Metall Gartenbänken geht es um eine Belastbarkeit bis zu 350kg. (Bildquelle: unsplash.com / Chris Benson)

Im Folgenden bekommst du einen kurzen tabellarischen Überblick, über welche Belastbarkeit die verschiedenen Metall Gartenbanktypen verfügen:

Anzahl der Sitzplätze Belastbarkeit
2-Sitzer Gartenbank 150 bis 250kg
3-Sitzer Gartenbank 250 bis 320kg
4-Sitzer Gartenbank Doppelt so belastbar wie ein 2-Sitzer Modell

Form

Im Ratgeber haben wir bereits erwähnt, dass die Form bei den meisten Metall Gartenbank -Modellen ähnlich ist. Trotzdem musst du auch dieses Kriterium in Rücksicht nehmen, bevor du dir eine Gartenbank aus Metall besorgst.

Du musst den Ort genau abschätzen, wo du planst die Gartenbank aufzustellen und du musst es dir vorstellen, welche Form dem Interieur in deinem Garten am besten passt. Eine schlichte Gartenbank mit nicht so vielen Elementen bsp. passt perfekt zu einem modern möblierten Garten, im Unterschied zu einer Gartenbank mit rustikalen Elementen, die für einen vintage Garten besser geeignet ist.

Wetterfestigkeit

Ob eine Metall Gartenbank wetterfest und witterungsbeständig ist, spielt eine wesentliche Rolle, wenn Regen oder Schnee während der kalten Jahreszeiten kommen. Wetterfestigkeit einer Gartenbank verspricht, dass Regen bzw. Schnee unbedingt überstanden und keine Schaden erlitten werden.

UV-Beständigkeit

UV-Bestrahlung führt zur schnelleren Alterung und Brüchigkeit des Materials der Gartenbank. Deswegen spielt die UV-Beständigkeit wichtige Rolle, wenn du dir eine Metall Gartenbank auswählst. D.h. wenn deine Gartenmöbel viel an der Sonne stehen, müssen diese mit speziellen UV-Stabilisatoren ausgestattet werden, die die Effekte der UV-Bestrahlung abschwächen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Metall Gartenbank

Wie pflege ich meine Metall Gartenbank richtig?

Wenn du dich im Endeffekt für eine Metall Gartenbank entschieden hast, dann bist du auf jeden Fall einen Glückspilz! Gartenmöbel aus Metall zählen zu den pflegeleichten Möbeln, die nicht so viel Zeit zur Reinigung in Anspruch nehmen. Natürlich gibt es einige Sachen, die du beachten musst, um deine Metall Gartenbank längstmöglich zu genießen.

Auf einer Gartenbank an der frischen Luft die Sonne zu genießen oder entspannt das Lieblingsbuch zu lesen, bereitet jedem großen Spaß, vor allem an den warmen sonnigen Frühlingstagen.

Die Sitzflächen und die Rück- bzw. Armlehnen einer Metall Gartenbank können nur mit einer Seifenlauge abgewaschen werden, die nicht so warm ist. Wenn zu viel Schmutz vorhanden ist, kannst du diesen ganz einfach mit einer Bürste beseitigen.

Für Gartenmöbel aus Metall gibt es Riesenauswahl an universellen Metallpflegemitteln wie z.B. Rostschutzmittel oder Korrosionsschutzmittel. Diese Präparaten wurden speziell für Metallmöbel hergestellt und garantieren eine optimale Pflege.

Bei der Auswahl von Reinigungsmitteln für Metall musst du aber beachten, dass nicht alle Metalle gleich robust und hart sind. Aus diesem Grund ist so eine Reinigungsmethode empfehlenswert, die gleichzeitig die Oberfläche der Gartenbank vor Schmutz befreit, ohne aber die Beschichtung zu zerkratzen.

Kann ich selber eine Gartenbank aus Metall bauen?

Selbstverständlich! Wenn du geschickt und selbstsicher bist, dann steht dir bei dem Bau deiner gewünschten Gartenbank aus Metall nichts im Wege. Im Folgenden haben wir dir eine Anleitung zusammengestellt.

Für diesen Zweck aber musst du dir folgende Materialien besorgen:

  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Akkuschrauber
  • Oberfräse
  • Exzenterschleifer
  • Stichsäge
  • Bandschleifer
  • Deltaschleifer
  • Stechbeitel
  • Schraubzwingen
  • Zapfenschneider
  • Schleifpapier
  • Forstnerbohrer 15 mm

Schritt 1: Los gehts mit der Fertigung der Seitenteile! Die Querstreben sollten leicht geschwungen werden und die Sitzfläche sollte nach hinten eine kleine Neigung aufweisen, da auf diese Weise der Sitzkomfort erhöht wird.

Die Schwingung erreichst du, indem du vom restlichen Holz ein flexibles Stück mit den ungefährlichen Maßen 4 mm Stärke, 3 cm Breite und 40 cm Länge nutzt. An der vorderen Seite wird es bündig an der Ecke und an der hinteren Seite 2cm tiefer angesetzt.

Der mit Bleistift markierten Stelle entlang wird die Stichsäge eingesetzt. Zur selben Zeit stellt dieser Teil die Schablone für die übrig gebliebenen Querstreben dar. Die Querstreben werden dann aufmerksam mit Bandschleifer geglättet.

Wenn du Holzdübel verwendest, musst du die Bohrpunkte auf jeden Fall markieren. Nachdem du mit der Bohrung fertig bist, können die 10-mm-Dübel mit dem PU-Leim eingeklebt werden.

* * *

Schritt 2: Die Längsstreben werden miteinander verbunden, indem die Holzdübel und PU-Leim fixiert werden. Auf diese Weise bekommen die beiden Seitenteile größeren Halt. Wenn du einen Spanwinkel verwendest, ist die Rechtwinkligkeit gesichert.

Die Vorghensweise ist die gleiche, wie vorher schon erläutert wurde. Nachdem die Längsstreben verschraubt werden, werden auch die Schraubenköpfe versenkt. Die Schraubverbindung zwischen den montierten Sitzbrettern sollte nicht sichtbar sein.

* * *

Schritt 3: Nun geht es weiter mit der Montage der Sitzbretter für die Gartenbank. Du must dabei die Tatsache beachten, dass das vorderste und das hintere Brett ausgeklinkt werden müssen. Die Kanten müssen dann mit der Oberfräse abgerundet und schließlich mit dem Schleifpapier bearbeitet werden.

Bei der Befestigung der Sitzbretter muss einen Abstand von ca. 70mm behalten werden. Die selbst gefertigten Abstandshalter werden beim Verkleben der Bretter dazwischen eingefügt. Schraubzwingen finden einen Einsatz während der Trockenzeit, um das Ganze zu sichern.

* * *

Schritt 4: Zeit für die Rückenlehne! Diese wird anhand 9 Füllbretter und 2 lange Balken gebildet. Damit diese fixiert werden, musst du wieder Dübel und PU-Leim verwenden. Damit die genauen Abstände zwischen den Füllbrettern definiert werden, werden diese zu aller erst flach auf die Arbeitsplatte gelegt.

10 Fugen mit einem Abstand von 53 mm ergeben sich, wenn du alles korrekt zugeschnitten hast. Das Restholz dient dir dann als Schablone. Zwischen den Längsstreben werden später die Füllbretter gelegt und anhand der selber gefertigten Schablone ausgerichtet. Äußerst wichtig ist es, dass du die Abstände auf den Längsbrettern markierst.

Dort, wo die Stellen markiert wurden, werden die Dübellöcher gebohrt. Die beiden Seitenteile werden angesetzt, erst nachdem der Leim abgebunden wurde. An der vorderen Seite solltest du fast bündig abschließen. An der hinteren Seite solltest du etwas heraustellen.

Dann muss das Ganze wieder mit Leim befestigt werden. Damit die ganze Konstruktion einen sicheren Halt bekommt und Rutschen vermieden wird, ist es empfehlenswert, dass Schraubzwingen verwendet werden.

* * *

Schritt 5: Die schon fertige Rückenlehne muss endlich mit dem Untergestell zusammengefügt werden. Zu diesem Zweck werden Schrauben benutzt. Das Bohrloch für den Seitenteil der Lehne sollte 15mm sein. Anhand des Forstnerbohrers wird dann in das hintere Bein ein Loch in einer Tiefe von 20 cm gebohrt.

Der 15 mm stark gewordener Zapfen wird mit genügend PU-Leim versehen und durch den Seitenteil in das Bein geschlagen. Der untere Teil zeichnet sich durch eine stabilere Verbindung aus. Für den oberen Teil wird gleichzeitig die Verbindung zwischen Armlehne und Seitenteil mit Holzdübeln hergestellt.

* * *

Schritt 6: Zum Schluss bleiben eher kleine Unebenheiten, die noch mit dem Schleifpapier bearbeitet werden können. Nachdem diese relativ aufwendige Arbeit zu Ende ist, ist deine selbstgebaute Gartenbank schon fertig. Wenn du diese besser schützen willst, kann diese zusätzlich lasiert werden.

(Quelle: gartenbank-selber-bauen.de)

Damit du dir das Ganze besser vorstellen kannst, haben wir für dich ein passendes Video mit Schritt-für-Schritt-Anleitung herausgesucht. Viel Spaß!

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.garten-und-freizeit.de/magazin/gartenmoebel-metall-pflege

[2] https://www.gartenbank-holz-info.de/zubehoer/

[3] https://www.gartenbank24.eu/gartenbank-metall/

Bildquelle: pixabay.com/ Monika511

Bewerte diesen Artikel


26 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5