Willkommen bei unserem großen Garten Beistellisch Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Beistelltische für den Garten. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Garten Beistelltisch zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Garten Beistelltisch kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Beistelltisch für den Garten erfüllt eine praktische Funktion und ist daher zur Ablage von kleinen Gegenständen geeignet.
  • Er kann aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen. Am häufigsten wird Holz, Polyrattan oder Naturstein verwendet.
  • Die meisten Beistelltische für den Garten sind witterungsbeständig. Sie sind außerdem immer sehr handlich, sodass sie bei Bedarf leicht verstaut werden können.

Beistelltisch Garten Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Garten Beistelltisch aus Holz

Der Deuba Beistelltisch besteht aus massivem Akazienholz und besitzt ein Eigengewicht von 4 Kg. Seine Maße von 46 x 46 x 46 cm sind ideal für den Garten. Noch dazu lässt er sich kinderleicht einklappen, sodass er bei Bedarf verstaut werden kann. Bei dem Tisch benötigst du außerdem keine Handwerker Fähigkeiten, da er bereits voll montiert bei dir zuhause ankommt und du ihn nur noch aufklappen musst.

Auch ehemalige Kunden sind von der einfachen Handhabung des Tisches begeistert. Er eignet sich perfekt zum Abstellen von kühlen Getränken oder anderen kleinen Gegenständen. Das Holz ist dabei sehr geschmeidig und frei von lästigen Splittern.

Der beste Garten Beistelltisch mit Stauraum

Der Multistore Beistelltisch bewegt sich in der unteren bis mittleren Preisklasse und hat ein Eigengewicht von ca. 4,5 Kg. Er kommt in der Farbe anthrazit und besteht aus dem Material Polyrattan. Die Größe bei diesem Model beträgt 53 x 53 x 40 cm. und fällt damit genau in die Durchschnittsgröße.

Der Beistelltisch lässt sich nicht einklappen, bietet dafür aber in seinem Inneren weiteren Stauraum zur Aufbewahrung von Gegenständen. Bei ehemaligen Käufern kommt diese Eigenschaft besonders gut an. Auch der Aufbau erfolgt ohne weitere Probleme.

Der beste Garten Beistelltisch aus Polyrattan

Das SONGMICS Modell bewegt sich wie die beiden vorherigen Modelle in der unteren bis mittleren Preisklasse. Dieser Beistelltisch ist mit 62 x 62 x 73 cm der größte Beistelltisch in unserem Ranking. Er besteht aus Rattan-ähnlichem Material und trotzt allen Wetterlagen.

Dieser Beistelltisch lässt sich zusammenklappen, besitzt aber außerdem einen kleinen Sicherheitshebel, damit er nicht willkürlich zusammenklappen kann. Das kommt auch bei ehemaligen Käufern sehr gut an. Der Tisch kommt fertig zusammengebaut und zusammengeklappt bei dir an.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Beistelltisch für den Garten kaufst

Eignet sich ein Garten Beistelltisch für dich?

Ein Garten Beistelltisch eignet sich für jeden, der sich eine praktische Ablagemöglichkeit im heimischen Garten wünscht.

Im Gegensatz zu einem Couchtisch erfüllt ein Beistelltisch für den Garten eher eine praktische Funktion. Er dient in erster Linie nicht als Dekoration, sondern soll den Aufenthalt im Garten um ein vielfaches erleichtern.

Ein Beistelltisch für den Garten eignet sich zur Ablage oder Platzierung kleiner Gegenstände. Von dekorativen Blumentöpfen bis hin zu Weingläsern finden viele Gegenstände dort einen Platz. (Bildquelle: pixabay.com / cocoparisienne)

Gehörst du zu der Sorte Mensch, die gerne und viel Zeit im Garten verbringt und es liebt, in der Hängematte oder auf der Sonnenliege zu entspannen, dann kann ein Beistelltisch eine nützliche Ergänzung für dich sein.

Kühle Getränke lassen sich dort problemlos lagern und auch Sonnenbrille und andere praktische Gegenstände können dort schnell greifbar abgelegt werden.

Auch zum Grillen ist der Beistelltisch für den Garten perfekt geeignet. Teller oder Grillbesteck können so in Reichweite abgelegt werden, ohne dass der Beistelltisch viel Platz in Anspruch nimmt.

Prinzipiell kann ein Beistelltisch für alle Gegenstände genutzt werden, die keinen festen Platz haben oder einfach grade im Weg sind.

Was kostet ein Beistelltisch für den Garten?

Ein Beistelltisch für den Garten bewegt sich in einer Preisspanne von ca. 20€ bis hin zu 100€. Es gibt auch Modelle, die weit außerhalb dieser Preisspanne liegen. Da sie jedoch zu den Einzelfällen gehören, werden wir uns hier auf die genannte Preisspanne konzentrieren.

Viele Beistelltische lassen sich praktischerweise zusammenklappen. So kannst du deinen Tisch immer platzsparend an einem trockenen Ort verstauen. (Bildquelle: pixabay.com / Chraecker)

Einen einfachen Beistelltisch für den Garten aus Holz kannst du bereits ab 20€ ergattern. Diese Tische sind in der Regel einfach gehalten und haben kein besonders herausstechendes Design. Trotz allem erfüllen sie dennoch ihren Zweck.

Möchtest du hochwertigeres Material oder ein besonders schönes Design, solltest du zwischen 50€ und 100€ einplanen. Es gibt auch Modelle, die als Box fungieren und in denen somit auch Stauraum vorhanden ist.

Für diese Art von Garten Beistelltischen zahlst du dann natürlich mehr, dafür ergibt sich für dich aber auch ein Mehrwert.

Wo kann ich einen Beistelltisch für den Garten kaufen?

Beistelltische für den Garten kannst du ganz bequem Online bestellen oder du fährst in den nächsten Baumarkt oder das nächste Gartengeschäft. Eine kleine Auswahl von bekannten Märkten findest du hier:

  • Toom
  • OBI
  • Dänisches Bettenlager
  • IKEA

Beliebte Onlineshops, bei denen du einen Garten Beistelltisch erwerben kannst, sind außerdem:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • otto.de

Welche Alternativen gibt es zum Beistelltisch für den Garten?

Wenn ein Garten Beistelltisch, aus welchen Gründen auch immer, doch nichts für dich sein sollte, gibt es wunderbare Alternativen. Im folgenden Abschnitt siehst du eine grobe Übersicht.

Produkt Eigenschaft
Beistellregal Das Beistellregal kann den gleichen Zweck erfüllen wie der Beistelltisch. Es eignet sich sehr gut als Ablagefläche für kleine Gegenstände und kann zudem durch seine Schubladen sogar dauerhaft Stauraum bieten.
Integrierte Ablage Einige Sonnenliegen oder der ein oder andere Grill bieten je nach Modell eine integrierte Ablage. Diese ist üblicherweise kleiner, als ein gewöhnlicher Beistelltisch, aber auch sie erfüllt ihren Zweck.

Entscheidungsteil: Welche Arten von Garten Beistelltischen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Möchtest du dir einen Garten Beistelltisch anschaffen, so kannst du grundsätzlich zwischen drei Arten von Beistelltischen unterscheiden:

  • Garten Beistelltisch aus Holz
  • Garten Beistelltisch aus Stein
  • Garten Beistelltisch aus Polyrattan

Jede dieser Varianten bietet ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile und je nachdem, welche Vorstellungen du hast, eignet sich eine Variante für dich ganz besonders gut.

Um dir die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, soll dir der folgende Abschnitt helfen.

Was zeichnet einen Garten Beistelltisch aus Holz aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Ein Beistelltisch für den Garten aus Holz ist simpel und zeitlos.

Er passt zu allen schon vorhandenen Möbeln und kann die Einrichtung sogar abrunden. Holz ist wohl das klassischste Material, wenn es um Möbelstücke geht und bietet einen gewissen Wohlfühlfaktor.

Auch ist das Holz leicht zu reinigen. Dafür benötigst du in der Regel nur einen feuchten Lappen. Liegen stärkere Verschmutzungen vor, schlagen wir dir ein spezielles Pflegeöl zur Reinigung vor.

Dieses ist besonders schonend zu deinem neuen Möbelstück und kann auch hartnäckigen Schmutz entfernen. Diese speziellen Öle schützen das Holz außerdem vor dem Vergrauen.

Vorteile
  • Klassisch
  • Simpel
  • Passt zu anderen Materialien
  • Leichte Reinigung
Nachteile
  • Splittergefahr
  • Morsch kann entstehen

Du solltest unbedingt auch darauf achten, dass der Beistelltisch frei von Splittern ist, ansonsten besteht Verletzungsgefahr. Um dies vorzubeugen, kannst du den Tisch ganz einfach abschleifen.

Außerdem empfehlen wir dir, sicherzustellen, dass das Holz lackiert und versiegelt wurde. So verhinderst du ungewollten Morsch und hast länger etwas von deiner neuen Errungenschaft.

Um außerdem zu gewährleisten, dass das Holz auch im nächsten Jahr noch in Schuss ist, raten wir dir, den Beistelltisch über den Winter geschützt in einem trockenen Raum zu lagern.

Was zeichnet einen Garten Beistelltisch aus Naturstein aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Der Beistelltisch aus Naturstein bietet die pflegeleichteste Variante.

Das Möbelstück kann ohne Bedenken den Winter über im Garten verweilen, ohne Schaden oder sichtbarem Verschleiß davonzutragen. Auch die Sonne kann dem Naturstein nichts anhaben und kann diesen somit nicht verfärben.

Vorteile
  • Sehr Witterungsbeständig
  • Stabil
  • Fungiert auch als Dekostück
Nachteile
  • Sehr schwer
  • Verletzungsgefahr, falls er nicht sicher steht

Aufgrund des Materials ist ein Beistelltisch aus Naturstein natürlich nicht besonders leicht und daher schwerer zu hin und her zu bewegen. Bei der Platzierung solltest du dir daher im Vorfeld schon sicher sein.

Möbelstücke aus Naturstein stellen des Weiteren wunderbare Dekostücke dar. Sie sind daher nicht nur praktisch, sondern verleihen deinem Garten auch den gewissen Flair.

Stelle immer sicher, dass der Beistelltisch aus Naturstein sicher und fest auf dem Boden steht. Wenn das nicht der Fall ist und die Gefahr besteht, dass er kippen könnte, besteht extreme Verletzungsgefahr. Auch der Tisch könnte dabei nicht unverschont bleiben und eventuell brechen.

Was zeichnet einen Garten Beistelltisch aus Polyrattan aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Ein Beistelltisch aus Polyrattan ist ebenfalls extrem Witterungsbeständig. Auch bleicht das Material durch die Sonne nicht aus und kann bei guter Qualität bis zu 15 Jahre halten. Auch ist Polyratta sehr leicht bei gleichzeitig hoher Stabilität.

Sollte das Möbelstück aus Polyrattan verschmutzt sein, lässt es sich kinderleicht reinigen. Dafür wird in der Regel nur ein feuchter Lappen benötigt. Sollte die Verschmutzung größer sein, kannst du auch einfach einen Gartenschlauch verwenden.

Vorteile
  • Witterunsgbeständig
  • Stabil
  • Leichte Reinigung
Nachteile
  • Große Qualitätsunterschiede

Trotz der hohen Witterungsbeständigkeit solltest du auch hier eine Plane verwenden, falls der Beistelltisch aus Polyrattan im Garten überwintern soll. So trägst du aktiv zu einer noch längeren Haltbarkeit bei.

Es gibt tatsächlich große Qualitätsunterschiede bei Polyrattan. Stelle daher unbedingt sicher, dass du dein neues Gartenmöbelstück bei seriösen und guten Unternehmen erwirbst. Ansonsten wirst du nicht lange Spaß mit dem Beistelltisch haben.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Beistelltische für den Garten vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, welche Kriterien du in deine Entscheidung, einen Garten Beistelltisch zu kaufen, mit einfließen lassen kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Beistelltische für den Garten miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Größe
  • Material
  • Wetterbeständigkeit
  • Aufbewahrung

In den kommenden Abschnitten erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Größe

Bei der Größe eines Beistelltisches für den Garten kommt es immer auf deine individuellen Wünsche und Gegebenheiten an.

Die durchschnittliche Größe der Ablagefläche eines Beistelltisches beträgt laut unseren Recherchen ca. 50 x 50 cm. Die Höhe variiert oft zwischen 50 und 60 cm.

Die Ablagefläche des Beistelltisches ist in der Regel groß genug, um ein paar Kleinigkeiten drauf abzulegen oder etwas kleines darauf zu platzieren. Dient der Tisch rein für Dekozwecke, findet eine Vase oder ein kleiner Blumentopf dort einen wunderbaren Platz.

Auch Getränke oder Zeitschriften für dich und deinen Besuch können gut auf ihm platziert werden.

Material

Beistelltische für den Garten können aus dem unterschiedlichsten Material bestehen. Die beliebtesten Materialien sind allerdings:

  • Polyrattan
  • Holz
  • Naturstein

Im Folgenden werden wir dir ein paar Eigenschaften der einzelnen Materialien vorstellen.

Material Eigenschaften
Polyrattan Polyrattan ist ein künstlich hergestelltes Material, welches in der Regel über dem Untergestell der Liege befestigt wird. Es zeugt von hoher Stabilität sowie Witterungsbeständigkeit und verfügt über ein geringes Eigengewicht.
Holz Holz ist sehr robust und wetterbeständig und benötigt kaum Pflege. Holz ist ein zeitloses Design, welches zu jeder Einrichtung passt.
Naturstein Naturstein gehört zu den Materialien, die bei Wind und Wetter im Garten stehen gelassen werden können. Das Material ist sehr robust und trägt häufig positiv zum äußeren Erscheinungsbild des Gartens bei.

Wetterbeständigkeit

Wenn du dir einen Beistelltisch für den Garten zulegst, möchtest du sicher auch, dass du ihn nicht bei dem kleinsten Regentropfen sofort reinholen musst.

Am besten schneidet hier tatsächlich der Naturstein ab. Er bedarf keiner besonderen Pflege oder Aufbereitung und ist sehr robust gegenüber allen Wetterlagen.

Beistelltische für den Garten bestehen aus den unterschiedlichsten Materialien wie Polyrattan, Holz oder Naturstein. Diese Materialien sind besonders Wetterbeständig und können daher problemlos jeder Wetterlage trotzen. (Bildquelle: pixabay.com / Reipen)

Auch Holz oder Polyrattan sind sehr wetterfest, bedürfen aber einer etwas besseren Pflege. Da sich das Material schnell abtragen kann, musst du diese Beistelltische mindestens zwei mal im Jahr etwas gründlicher aufbereiten.

Aufbewahrung

Sollte dein Modell nicht ganz so wetterfest sein, wie du es dir gewünscht hast, so hast du immer noch die Möglichkeit, deinen Beistelltisch an einem trockenen Ort aufzubewahren.

Viele Beistelltische für den Garten lassen sich praktischerweise einklappen, sodass sie sogar zu echten Platzsparern werden.

Aber selbst wenn dein Beistelltisch diese Eigenschaft nicht besitzt, so sind sie zumeist sowieso nicht besonders unhandlich und sperrig, sodass die Aufbewahrung im Normalfall kein großes Problem darstellt.

Beistelltische, die aus Naturstein bestehen, müssen nicht gesondert gelagert werde. Das Material ist robust genug, um allen Wetterlagen zu trotzen.

Wenn du deinen Naturstein Beistelltisch dennoch vor Unwetter schützen möchtest, kannst du eine Schutzfolie oder eine Plane verwenden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Beistelltisch für den Garten

Wie kann ich einen Beistelltisch für den Garten selber bauen?

Sollte nach einer endlosen Suche nach dem perfekten Beistelltisch für den Garten immer noch nicht das richtige für dich dabei gewesen sein, haben wir hier einen kleinen Geheimtipp für dich: Du kannst einen Beistelltisch auch ganz einfach und mit wenig Aufwand selber bauen!

Nachfolgend erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du bei dem Projekt „DIY Beistelltisch“ vorgehen solltest:

Du benötigst

  • eine Kappsäge
  • einen Schleifer
  • eine Stichsäge
  • einen Akkuschrauber
  • eine Handsäge
  • ein Messband
  • Holz

Du gehst dabei wie folgt vor:

  1. Mit dem Messband misst du die Größe und Länge der Tischbeine und schließlich der Tischplatte aus und schneidest diese zu.
  2. Um ungewollte Splitter zu vermeiden, schleife die Stücke unbedingt gründlich ab. Falls gewünscht, kannst du das Holz auch versiegeln.
  3. Nun überprüfst du, ob die Teile wie gewünscht ineinander passen. Wenn ja, dann schraube sie jetzt zusammen.

Das nachfolgende Video hält eine detaillierte Anleitung zum Bauen eines Beistelltisches für den Garten bereit:

Weiterführende Quellen: Literatur und interessante Links

[1] https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.update-fuer-terrasse-und-balkon-gartenmoebel-kissen-und-lampen-die-ihr-freiluft-paradies-noch-stimmungsvoller-machen.e30590a1-e77c-49eb-a232-5417fa75089f.html

[2]https://www.freundin.de/lifestyle-wohnen-und-leben-ideen-kleiner-balkon

[3] https://web.de/magazine/bestenliste/outdoor/garten-balkon/gartenmoebeln-outdoor-bereich-wohlfuehl-oase-33073434

Bildquelle: 123rf.com / PaylessImages

Warum kannst du mir vertrauen?

Redaktion
Redaktion
Die Redaktion von GARTENBOOK.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

Bewerte diesen Artikel


23 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5
4 23